„Hatten das nötige Spielglück“

Hart erkämpftes 2:1 - MTV Dießen holt Überraschungssieg beim SV Thenried

+
Traf traumhaft zur Führung: Dießens Maria Breitenberger

Nach drei Niederlagen in Serie feierten die Dießenerinnen einen Überraschungssieg im Bayerischen Wald.

SV Thenried – MTV Dießen 1:2

„Thenried ist eine bärenstarke Mannschaft. Um hier zu bestehen, muss alles passen. Heute hat nicht nur die Mentalität und der Einsatz gestimmt, heute hatten wir auch das nötige Spielglück“, freute sich MTV-Trainer Nico Weis, der mit Stephanie Wild und Leni Wörle wieder auf zwei Leistungsträgerinnen zurückgreifen konnte. Die Gäste zeigten von Beginn an eine engagierte Leistung und ärgerten die spielbestimmenden Gastgeberinnen immer wieder mit schnellen Gegenangriffen. In der 23. Minute verschätzte sich die Abwehrreihe des SV beim Versuch, auf Abseits zu spielen. Maria Breitenberger schnappte sich das Zuspiel von Andrea Bichler, zog aus 18 Metern ab und versenkte den Ball im Kreuzeck. Die Gastgeberinnen antworteten mit wütenden Angriffen und verzogen zweimal knapp, ehe der MTV erneut zuschlagen konnte. Torhüterin Darinka Kaden leitete einen schnellen Gegenangriff ein, Maria Breitenberger bediente aus der eigenen Hälfte Bichler, die Thenrieds Torfrau umkurvte und aus spitzem Winkel zum 2:0 traf (36.). In der zweiten Halbzeit gelang dem Bayernliga-Absteiger zwar das 1:2 nach scharfer Hereingabe (65.), doch der MTV schaukelte den Vorsprung mit großem Einsatz über die Zeit.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt
MA Club Championship: Unterreitmeier und Nitzl im Portrait
MA Club Championship: Unterreitmeier und Nitzl im Portrait

Kommentare