VfR Garching trifft auf beste Abwehr der Liga

+
Am Wochenende trifft der VfR Garching (hier rechts Georg Ball ) auf die beste Abwehr der Liga.

Garching – Beim VfR Garching läuft derzeit wieder alles nach Plan. Nach der Niederlage in Baldham wollten die Verantwortlichen aus den kommenden drei Spielen mindestens sieben Punkte einfahren. Doch jetzt kommt die beste Abwehr der Liga.

Voraussichtliche Aufstellung

Wachenheim – Herbert (Kleindienst), Henrich, B. Niebauer, Cimesa – C. Ball (Höfner), G. Ball, D. Niebauer, Palacios – Beer, Felsner

Durch Siege in Feldmoching und gegen Eching hat der VfR schon sechs davon auf seinem Konto. Beim Gastspiel am Samstag (15 Uhr) gegen den SV Kirchanschöring brauchen die Garchinger also nur noch einen Punkt um ihre Minimalziel zu erreichen. „Ein Unentschieden ist Pflicht, alles andere wäre ein Zugabe“, sagt Abteilungsleiter Franz Hölzl.
Allerdings ist der kommende Gegner derzeit gut in Form und liegt mit fünf Siegen an der Tabellenspitze. „Das ist schon etwas überraschend für uns, dass Kirchanschöring so souverän da vorne mitspielt“, sagt Hölzl. Doch der VfR braucht sich auch gegen den Tabellenführer nicht verstecken. Immerhin stellen die Garchinger mit 18 Toren in fünf Spielen den besten Angriff der Liga. Gegen den SV bekommt es die Offensive diesmal aber mit der besten Abwehr der Liga zu tun.

Nur vier Gegentreffer kassierte Kirchanschöring in den ersten sechs Partien und steht genau deswegen an der Spitze. „Sie haben ein junge, laufstarke Truppe, die sehr gut nach hinten arbeitet. Das wird mit Sicherheit nicht einfach für uns“, sagt Garchings Co-Trainer Günter Edahl, der von seiner Mannschaft ein diszipliniertes Auftreten fordert „Wir müssen von Beginn an viel Laufbereitschaft zeigen und bis zum Schluss völlig konzentriert sein.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

SG Eichenfeld fiebert dem 31. Oktober entgegen
SG Eichenfeld fiebert dem 31. Oktober entgegen
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Türkgücü München fokussiert sich in Jubel-Debatte auf Sport
Türkgücü München fokussiert sich in Jubel-Debatte auf Sport
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein

Kommentare