Rückruf für gefährliche Raketen: EU warnt über Schnellwarnsystem - akute Gefahr droht

Rückruf für gefährliche Raketen: EU warnt über Schnellwarnsystem - akute Gefahr droht

Garchinger Auftaktsieg im „Blindflug“

+
Niebauer und Co. siegten beim Saisonauftakt. Foto: Michaelek

VfR Garching – Auch, wenn beim Landesliga-Auftakt gegen Mitaufsteiger FC Dingolfing noch nicht alles so lief, wie es sich die Garchinger vorgestellt hatten, reichte es am Ende zum ersten Dreier in der neuen Saison. Mit 1:0 setzte sich der VfR Garching durch – und das im „Blindflug“, wie Trainer Daniel Weber betonte.

Denn trotz aller Bemühungen war es den Garchingern im Vorfeld nicht gelungen, den Gegner zu beobachten. Ein unbekannter Gegner und der erste Auftritt auf Landesliga- Neuland führten zu einer äußerst nervösen Anfangsphase der Gäste. „Da wollten wir zu viel richtig machen. Alle waren zu zaghaft, zu vorsichtig und deshalb haben wir kein Tempo ins Spiel bekommen“, sagt Weber.

Den Gastgebern ging es allerdings nicht viel anders, weshalb die Partie verhalten dahinplätscherte. Die Garchinger waren bestimmend, aber nicht zwingend genug. Bis zur 23. Minute. Dann halfen ihnen eine Standardsituation und das Glück zur Führung. Nach einem Freistoß ließ Alexander Beer einen Schuss auf den Dingolfinger Kasten los, der wohl haltbar gewesen wäre – bis er in der Dingolfinger Hintermannschaft zum 1:0 für die Gäste abgefälscht wurde. Eine Reaktion der Gastgeber auf den Rückstand blieb aus.

Stattdessen agierten sie zurückhaltend und verlegten sich im eigenen Stadion aufs Kontern, mit mäßigem Erfolg. Nach dem Seitenwechsel gingen die Garchinger etwas selbstbewusster zu Werke und setzten die Hausherren unter Druck, allein das zweite Tor wollte ihnen nicht gelingen.

Die beste Chance vergab Michael Weiker, der in der 75. Minute schön über außen freigespielt wurde, den Ball aber nicht am Torwart vorbei bekam. In der Schlussphase zahlten die Garchinger den Preis für ihr laufintensives Spiel, als ihnen zunehmend die Luft ausging. So mussten sie am Ende noch ein paar Minuten zittern, ehe sie die drei Punkte sicher hatten. Die letzte Präzision fehlt den Garchingern zu Saisonbeginn noch. Der Auftaktsieg stimmt Weber aber zuversichtlich: „Mit den Ansätzen bin ich zufrieden. Wir lernen langsam die Gegner kennen und ich gehe davon aus, dass die Sicherheit in den nächsten Spielen kommt.“ fh

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern wirbt Talente von Lahms Jugendklub ab - Wechsel-Stress bei Achtjährigen stört Vorsitzenden
FC Bayern wirbt Talente von Lahms Jugendklub ab - Wechsel-Stress bei Achtjährigen stört Vorsitzenden
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Claus Schromm: „Für uns ist es das Spiel des Jahres“
Claus Schromm: „Für uns ist es das Spiel des Jahres“
Volles Programm für Basketballer des TV Miesbach
Volles Programm für Basketballer des TV Miesbach

Kommentare