Strobl: "Müssen gegen Wolfratshausen gewinnen"

+
Nimmt seine Spieler vor der Partie gegen den BCF in die Pflicht: Spielertrainer Tobias Strobl.

FC Pipinsried - Nachlegen ist für den FC Pipinsried am heutigen Dienstagabend angesagt. Um 18.15 Uhr empfängt die Mannschaft um Spielertrainer Tobias Strobl den BCF Wolfratshausen in der FCP-Arena.

Nachdem das Spiel am Wochenende aufgrund der starken Regenfälle abgesagt werden musste, gibt es am heutigen Abend den zweiten Versuch. Weil der TSV Rain am vergangenen Wochenende sein Auswärtsspiel beim TSV Bogen mit 2:0 gewann, beträgt der Rückstand der Pipinsrieder auf den Spitzenreiter aktuell fünf Punkte. FCP-Coach Tobias Strobl: „Wir müssen gegen Wolfratshausen gewinnen, wenn wir unsere Minimalchance bewahren wollen. Das ist jedem meiner Spieler klar.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran

Kommentare