Lux will Regionalliga-Meister werden

Geldsegen für Haching dank Dynamo-Aufstieg

+
Vitalij Lux

SpVgg Unterhaching - Perfektes Wochenende für Regionalligist Haching: Am Freitag gewannen die Vorstädter daheim mit 1:0 (1:0) gegen Greuther Fürth II.

„Der Fußballgott war auf unserer Seite“, meinte Siegtorschütze Vitalij Lux (23.). „Wir haben Spaß und wollen vielleicht noch Amateurmeister werden.“ Sieben Punkte liegt die SpVgg hinter Regensburg.

Tags darauf hatte der Klub erneut Grund zur Freude. Weil Dresden den Zweitliga-Aufstieg perfekt machte, steht den Bayern ein Geldsegen ins Haus: Für den Ex-Hachinger Quirin Moll erhält der Regionalligist dank einer Verkaufsklausel einen Nachschlag von fast 100.000 Euro, wie Manni Schwabl der tz mitteilte. Morgen (19.00 Uhr) steht für die Hachinger ein weiteres wichtiges Spiel an. Im Toto-Pokal-Halbfinale treten sie in Regensburg an.

Text: Sina Ojo

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran

Kommentare