Partie immens wichtig im Kampf um die Meisterschaft

Gipfeltreffen in Garching: Stößt der VfR Pullach vom Thron?

+
Welchen Matchplan hat VfR-Coach Daniel Weber gegen Pullach in der Hinterhand?

VfR Garching - Nur ein Punkt trennt Spitzenreiter SV Pullach von Verfolger VfR Garching. Am Sonntag (15 Uhr) treffen die beiden besten Mannschaften der Bayernliga Süd im Garchinger „Stadion am See“ im direkten Duell aufeinander.

Endspiel-Charakter besäße die Begegnung zwar nicht, sind sich die beiden Trainer einig. Dass die Partie jedoch von immenser Bedeutung im Kampf um die Meisterschaft ist, will weder Garchings Daniel Weber noch Pullachs Frank Schmöller anzweifeln.

Unklar ist dabei weiterhin, ob es auch ein Duell zweier Aufstiegsaspiranten ist. Denn während der Regionalliga-Absteiger aus Garching die unmittelbare Rückkehr in die Viertklassigkeit anstrebt, ist die Zukunft des Vizemeisters der Vorsaison nach wie vor ungeklärt. Da die eigene Anlage keinen Regionalliga-Ansprüchen genügt, ist die Gemeinde Pullach in Verhandlungen mit Heimstetten, wo die Voraussetzungen hierfür gegeben sind. Kommende Woche wird eine Entscheidung fallen.

Unabhängig davon möchte die Schmöller-Elf ihre Serie von 19 unbesiegten Partien auch im Gipfeltreffen weiter ausbauen.

Text: mh

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt

Kommentare