Schmöller entsetzt über Kottern-Trainer

"Habe noch nie meine Spieler aufgefordert, einen anderen absichtlich zu verletzen"

+
Der SV Pullach und sein Trainer Frank Schmöller gehen mit einem klaren Sieg in die Winterpause.

Es war der der negative Höhepunkt der Partie zwischen Kottern und Pullach: Sinan Yilmaz holte in der 60. Minute kurz vor dem Strafraum Ngu’Ewodo brutal und ohne Chance, den Ball zu treffen, von den Beinen.

Der Kotterner sah nur Gelb, Pullachs Stürmer humpelte hingegen vom Feld. Schmöller war vor allem über seinen Trainer-Kollegen Kevin Siegfanz erbost: „Er ruft rein: ,Pack ihn Dir jetzt mal’. Ich bin auch nicht leise beim Spiel, aber ich habe noch nie einen meiner Spieler aufgefordert, einen anderen Spieler absichtlich zu verletzen.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe

Kommentare