Haching II feiert Punktgewinn

+
Die SpVgg Unterhaching II holte im Heimspiel gegen Eichstätt den zweiten Saisonpunkt.

SpVgg Unterhaching II - Nach zuletzt neun Niederlagen in Serie ist der SpVgg Unterhaching II (U23) zumindest wieder ein Punktgewinn geglückt.

Vom VfB Eichstätt trennte sich das Schlusslicht der Bayernliga Süd in Bad Aibling mit 1:1 (1:1). Nach einer Freistoßmöglichkeit für Tobias Killer (27.) schlugen auf der Gegenseite kurz darauf die Gäste zu. Eichstätts Kapitän Dominik Schmidramsl glückte das 1:0 für die zuletzt drei Mal erfolglosen Gäste (32.). Kurz vor der Pause gelang Stefan Haas der Ausgleich zum 1:1 (41.). Nach dem Seitenwechsel gelang beiden Mannschaften kein Treffer mehr.

Zahlreiche Freistöße auf beiden Seiten fanden nicht den Weg ins Tor. In der Tabelle hat sich für die Hachinger nach dem Punktgewinn nichts ändern: Die SpVgg, die als nächstes am kommenden Sonntag beim TSV Schwabmünchen antreten muss, bleibt mit zwei Punkten aus 13 Spielen Letzter.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen

Kommentare