Haching II holt den ersten Saisonsieg

SpVgg Unterhaching II - Exakt 18 Spiele hat es gebraucht, bis die SpVgg Unterhaching II (U23) ihren ersten Saisonsieg feiern konnte. Im Kellerduell sag es beim 5:2 (0:2) gegen den TSV 1860 Rosenheim zunächst aber alles andere als nach dem ersten Erfolg aus.

Es lief, wie sonst auch immer. Haching kombinierte eifrig vor sich hin und der Gegner machte die Tore. Der Ex-Heimstettener Slaven Jokic traf zum 0:1 (5.) und Markus Einsiedler legte noch vor der Pause das 0:2 (35.) für die Rosenheimer nach. In der zweiten Hälfte drehte Haching dann so richtig auf. Eric Lickert besorgte das 1:2 (56.), bevor die Gäste in der Schlussphase komplett einbrachen. Tore für die SpVgg fielen nun im Fünf-Minutentakt. Stefan Haas markierte den Treffer zum 2:2 (70.).

Angreifer Jimmy Marton brachte die Hachinger mit dem 3:2 erstmals in Front (75.). Marius Duhnke erhöhte auf 4:2 (80.). Den Schlusspunkt setzte Haas, dem mit seinem zweiten Treffer der 5:2-Endstand gelang. In der Tabelle bleibt nach dem letzten Vorrundenspieltag in der Bayernliga Süd dennoch alles beim Alten: Haching ist trotz des ersten Sieges weiterhin Tabellenletzter, hat den Rückstand auf einen Relegationsplatz aber auf acht Punkte verkürzt.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen

Kommentare