Haching holt Fischer von Bayern II

Die SpVgg Unterhaching und Manuel Fischer einigten sich am Mittwoch auf einen Zwei-Jahres-Vertrag

Unterhaching - Es hat sich bereits angedeutet: Die SpVgg Unterhaching und Manuel Fischer einigten sich am Mittwoch auf einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Der 22-Jährige spielte zuletzt in der Regionalliga Süd für den FC Bayern II. Dort erzielte er in 25 Begegnungen drei Tore und bereitete zudem zwei vor.

Zur Saison 2006/2007 wechselte der Stürmer zum VfB Stuttgart II. Schon wenig später durfte er dort mit der 1. Mannschaft im Rahmen des Champions-League-Spiels gegen den FC Barcelona im Camp Nou sein Profidebüt feiern.

In seiner Jugend spielte Fischer zudem in sämtlichen Junioren Nationalmannschaften. Mit der U17 erreichte er bei der Europameisterschaft 2006 den vierten Rang. Hierbei wurde er gemeinsam mit Bojan Krikic (jetzt AS Rom, davor FC Barcelona) und Tomás Necid (inzwischen bei ZSKA Moskau) Torschützenkönig und darüber hinaus zum Spieler des Turniers gewählt.

Auch Manfred Schwabl, sportlicher Leiter der Hachinger, freut sich über die Unterschrift: "Manuel Fischer passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Deshalb bin ich froh, dass wir uns auf eine Zusammenarbeit einigen konnten."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare