Haching II holt Punkt in Unterföhring

+
Lasse Lehmann traf zum 2:2.

SpVgg Unterhaching II - Die SpVgg Unterhaching II hat nach zuletzt acht Niederlagen in Serie wieder einen Punkt ergattert. Das abgeschlagene Schlusslicht der Bayernliga Süd trennte sich im Landkreis-Derby vom FC Unterföhring mit 2:2 (0:1).

Im Nachholspiel in Unterföhring geriet Haching in der ersten Hälfte durch ein Tor von Leonard Mayer mit 0:1 in Rückstand (36.). Nach dem zweiten Gegentor der Hausherren durch Alexander Hollering (50.) bäumte sich die SpVgg noch einmal auf: Michael Krabler (55.) und Lasse Lehmann (68.) trafen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Vier Rote Karten in Bruck: Findik entscheidet Abstiegskrimi
Vier Rote Karten in Bruck: Findik entscheidet Abstiegskrimi
Schiedsrichter-Beleidigung: Reichlmayr fliegt
Schiedsrichter-Beleidigung: Reichlmayr fliegt

Kommentare