Haching: Testspiel in Augsburg ins Wasser gefallen

Unterhaching - Aus dem für Samstagnachmittag geplanten Testspiel der SpVgg Unterhaching beim Fußball-Zweitligisten FC Augsburg wurde nichts: Die Partie fiel buchstäblich ins Wasser und wurde kurzfristig abgesagt.

Der Platz im Augsburger Rosenaustadion sei durch die starken Regenfälle der vorangegangenen 48 Stunden derart aufgeweicht worden, dass das Wasser nicht mehr vom Spielfeld ablaufen könne, teilten die Ausgburger mit. „Wir bedauern die Spielabsage, da das Spiel gegen Unterhaching unseren letzten Test vor dem Rückrundenstart gegen Ingolstadt am kommenden Sonntag bedeutet hätte. Aber die Platzzustände in der Rosenau haben keine andere Entscheidung zugelassen. Würden wir heute auf dem Platz spielen, so könnten wir in den kommenden Wochen in der Rosenau keine Trainingseinheiten mehr absolvieren, da der Platz dann vollkommen unbespielbar wäre. Das können wir nicht verantworten, da die Rosenau derzeit unsere einzige Trainingsstätte ist“, begründete FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig die Spielabsage. Ob das Privatspiel zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird, ist vorerst offen – Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Traumberuf Spielermann: Dotzler geht für seine Liebe Sara Däbritz nach Paris
Traumberuf Spielermann: Dotzler geht für seine Liebe Sara Däbritz nach Paris
Absteiger SpVgg Attenkirchen startet selbstbewusst in die Kreisliga-Saison
Absteiger SpVgg Attenkirchen startet selbstbewusst in die Kreisliga-Saison
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau

Kommentare