Schromm hofft auf Fortsetzung der Serie

Haching will gegen Aufsteiger Rain Revanche

SpVgg Unterhaching - Am Samstag (14.00 Uhr) empfängt die SpVgg Unterhaching den TSV Rain am Lech zum Duell im Sportpark. Die Mannschaft um Cheftrainer Claus Schromm stellt sich auf einen unangenehmen Gegner ein – und sie ist gewarnt.

Denn das Hinspiel verlor die SpVgg noch mit 0:2. Klappt's jetzt mit der Revanche? Tabellarisch haben sich die Wege der beiden Teams seit dem ersten Aufeinandertreffen jedenfalls getrennt: Während Unterhaching mit 31 Punkten und einem gutem Blick auf die Spitze auf Rang fünf steht, sind die Schwaben (18) nur 15. „Wir werden diese Aufgabe hochkonzentriert angehen und unsere Serie hoffentlich fortsetzen“, sagt Schromm.

Verzichten muss der Coach auf Jonas Hummels, Andreas Markmüller, Franz Rathmann, Tim Schels (alle verletzt) und Maximilian Bauer (gelbgesperrt).

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster

Kommentare