Haching will Halle-Pleite vergessen machen

+
Christian Ziege will mit seiner Mannschaft zurück in die Erfolgsspur.

SpVgg Unterhaching - Drei Tage nach dem bitteren 0:4 gegen Halle gastieren die Unterhachinger Fußballer am Samstag (14 Uhr) beim Chemnitzer FC.

Das Ziel? Die Niederlage vergessen machen, und an den guten Saisonstart anknüpfen - und zwar mit Verstärkung: Kurz vor Ende der Transferperiode hat die SpVgg die Abwehrspieler Markus Schwabl (1860) und Sascha Herröder (Lotte) verpflichtet. Stolz können die Hachinger Thomas Hagn (19), Pascal Köpke (18) und Michael Zetterer (19) sein. Sie haben eine Einladung zur U20-Nationalmannschaft (ab Sonntag) erhalten. „Wir freuen uns natürlich riesig darüber“, sagte Haching-Präsident Manni Schwabl. „Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unser Nachwuchskonzept greift.“  

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran

Kommentare