SpVgg muss zum "Kult-Klub" Buchbach

Haching zurück im Liga-Alltag

SpVgg Unterhaching - Nach dem Pokalerfolg am Dienstagabend gegen Leipzig geht es für die SpVgg Unterhaching wieder zurück in den grauen Liga-Alltag.

Die Mannschaft von SpVgg-Trainer Claus Schromm muss an diesem Samstag beim TSV Buchbach antreten (14 Uhr). Schromm hat Respekt vor dem aktuellen Tabellenzehnten der Regionalliga Bayern, der vor allem zu Hause vor einer stimmungsvollen Kulisse sehr stark auftritt. „Bekannterweise hängen die Trauben in Buchbach sehr hoch, dort herrscht immer eine spezielle Atmosphäre. Die Spieler sind fast alle in Nachwuchsleistungszentren ausgebildet und verfügen somit über eine hohe individuelle Qualität.“, erklärt der Trainer.

 

Ein gefährliches Spiel für die Hachinger, die sich nach der Pokalsensation vor allem mental wieder in den Liga-Alltag zurückfinden müssen. „Das wird vom Kopf her wieder etwas anders“, warnt Schromm vor der Auswärtspartie. Hachings offensiver Außenbahnspieler Thomas Steinherr blickt optimistisch voraus. „Wichtig ist jetzt, dass wir an die im DFB-Pokal gezeigte Leistung weiter anknüpfen. Wir dürfen uns von dem Erfolg im Pokal auf keinen Fall blenden lassen“, so Offensivspieler Thomas Steinherr. Personell bleibt die Lage bei den Rot-Blauen fast unverändert. Jonas Hummels (Arthroskopie im Knie), Franz Rathmann (Kreuzbandriss) und Andreas Markmüller (Meniskusverletzung) fehlen weiterhin verletzungsbedingt. Hinzu gesellt sich Mittelfeldspieler Luca Marseiler, der am vergangenen Spieltag im Heimspiel gegen Viktoria Aschaffenburg seine fünfte gelbe Karte sah und deswegen gesperrt fehlt.  

SpVgg Unterhaching: Marinovic – Bauer, Welzmüller, Winkler, Dombrowka – Piller, Taffertshofer, Rosenzweig, Steinherr – Sieghart, Einsiedler

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Schnitt: Unterföhring landesweit schwächstes RL-Team
Horror-Schnitt: Unterföhring landesweit schwächstes RL-Team
"Skandal": Stier hadert nach Videobeweis mit Spielleitung
"Skandal": Stier hadert nach Videobeweis mit Spielleitung
Chance genutzt: Weicker überzeugt als Außenverteidiger
Chance genutzt: Weicker überzeugt als Außenverteidiger
Büchel: "So aufzugeben, ist ein Armutszeugnis"
Büchel: "So aufzugeben, ist ein Armutszeugnis"

Kommentare