Schromm: "Das ist sehr schade"

Hachinger hadern mit FCI- und Wacker-Absagen

+
Claus Schromm findet die beiden Testspielabsagen "sehr schade".

SpVgg Unterhaching - Verschnupft war Unterhachings Trainer Claus Schromm am Wochenende. Aber nicht wegen der Leistung seiner Mannschaft, eine Grippe machte ihm zu schaffen. Trotzdem betreute der 46-Jährige sein Team beim Testspiel gegen Wattens.

Der bayerische Regionalist setzte sich gegen den österreichischen Regionalligisten souverän mit 4:1 durch. „Es war ein gutes Spiel unserer Mannschaft“, freute sich Schromm über die Treffer von Alexander Sieghart (2), Thomas Steinherr und Luca Marseiler. Neuzugang Vitalij Lux (zuletzt 1. FC Nürnberg II) traf den Pfosten. „Er kann uns bestimmt weiterhelfen“, beurteilte Schromm das Debüt des Angreifers. Caleb Clarke fehlte noch wegen des Einsatzes für die kanadische Auswahl, Alexander Piller (Innenbandverletzung) fällt weiter aus.

Weniger begeistert sind die Hachinger über den Ausfall der nächsten Vorbereitungsspiele. So sagte der FC 04 Ingolstadt II wegen Personalmangels den für Donnerstag geplanten Test ab. Wacker Burghausen stornierte den für kommenden Samstag terminierten Vergleich mit den Hachingern „wegen angeblicher Sicherheitsbedenken“. Trainer Claus Schromm zeigt dafür wenig Verständnis: „Das ist sehr schade“. Jetzt stehen für die Hachinger vor dem Punktspielstart nach der Winterpause am 26. Februar in Schweinfurt nur noch zwei Tests auf dem Programm: Am 17. Februar beim Bayernligisten SV Heimstetten und am 20. Februar beim österreichischen Zweitligisten Austria Salzburg.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling

Kommentare