Die SpVgg zu Gast beim Vize-Meister

Hachinger Härtetest vor Aufstiegslotterie

F: Leifer

Die X-Tausend-Spiele der Münchner Löwen waren zuletzt auch nicht mehr das, was sie in den ersten Jahren nach ihrer Einführung im Jahr 2007 gewesen sind. Initiiert wurden sie damals, um den Erhalt der Kultstätte Grünwalder Stadion zu sichern und der zweiten Mannschaft der Sechziger eine große Kulisse zu bescheren. 7000 kamen zur Premiere gegen Wehen-Wiesbaden, Rekordbesuch waren die 12?600 Fans gegen Jahn Regensburg 2008.

Zuletzt gegen Ingolstadt II und Rain war der Besuch vergleichsweise mau, das dürfte sich aber diesmal wieder ändern: Am Freitag (19 Uhr) gastiert mit der SpVgg Unterhaching immerhin der Meister beim Vizemeister, für die Hachinger die Generalprobe vor der Aufstiegslotterie gegen Elversberg, für die Löwen womöglich das vorerst letzte Regionalligaspiel.

Sollten nämlich die Profis den Zweitliga-Abstieg nicht noch einmal vermeiden können, müsste auch die U21 absteigen. Und das wäre unglaublich bitter, schließlich lobt sogar der Hachinger Trainer die Arbeit seines blauen Kollegen: „Unglaublich, was Biero leistet, bei dem, was über, unter und neben ihm in dem Verein los ist“, so Claus Schromm, der ja selbst eine blaue Vergangenheit hat. Und nicht nur er, sondern mit Stahl, Hain, Nicu und Taffertshofer mehrere Leistungsträger seines Teams. „Die werden sicher hoch motiviert sein“, mutmaßt Schromm.

Nicht nur wegen der erwarteten vielen Löwen-Fans, es geht schließlich auch um das nötige Selbstvertrauen und den Feinschliff vor dem ersten Aufeinandertreffen mit Südwest-Meister Elversberg am 28. Mai im Hachinger Sportpark. Da könnte es, nach einer manchmal zu lockeren Rückrunde, keine bessere Einstimmung geben als ein Spiel vor x-tausend Fans im kultigen „Grünwalder“ gegen den stärksten Gegner, den die Liga den Hachingern zu bieten hat.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern

Kommentare