Hachings Joker sticht

+
Keine Beschreibung vorhanden

SpVgg Unterhaching - Zum ersten Mal nach 34 Jahren musste die SpVgg Unterhaching in der vierten Liga um Punkte kämpfen. Präsident Manfred Schwabl und Trainer Claus Schromm fieberten be...

SpVgg Unterhaching - Zum ersten Mal nach 34 Jahren musste die SpVgg Unterhaching in der vierten Liga um Punkte kämpfen. Präsident Manfred Schwabl und Trainer Claus Schromm fieberten beim Duell gegen den FC Ingolstadt II der Standortbestimmung entgegen.

Auch die Fans mussten sich neu orientieren, denn vom Kader der Vorsaison stand nur Torhüter Stefan Marinovic 90 Minuten auf dem Feld, Kapitän Seppi Welzmüller sah in der 46. Minute die Rote Karte, und Jonas Hummels fehlte wegen einer Muskelverletzung. Aber das neuformierte Team schlug sich gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten recht achtbar und am Ende gab es viel Beifall von den 1200 Zuschauern im Sportpark. „Das war ein Punkt für die Moral“, meinte SpVgg-Trainer Claus Schromm.

In der Anfangsphase vergaben die Hachinger allerdings beste Möglichkeiten und wurden dafür bitter bestraft. Samy Ammari brachte die Gäste nach 24 Minuten in Führung. Mit einer feinen Einzelleistung erzielte Alexander Piller in der 33. Minute den Ausgleich. „Der Platzverweis kurz nach der Pause durchkreuzte aber unsere Pläne“, räumte Schromm ein.

Die Bundesliga-Reserve aus Ingolstadt nutzte die personelle Überzahl zum 1:2 durch Aloy Ihnenacho. Die Gäste versäumten es aber, konsequent nachzusetzen, und Haching setzte in Unterzahl zu einem furiosen Endspurt an. Zudem zog Schromm mit dem eingewechselten Jugendspieler Orestis Kiomourtzoglou den richtigen Joker: In der 87. Minute schlug er eiskalt zu und rettete einen verdienten Punkt. „Der Dank geht an die Fans, sie haben uns in der Schlussphase noch einmal Rückenwind gegeben“, lobte Schromm, der morgen bei Aufsteiger Rain am Lech auf den gesperrten Welzmüller verzichten muss.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"

Kommentare