Hummels und Co. sammeln Spielpraxis

Hachings Talente trainieren wie die Profis

Punktspiel-Comeback in der Bayernliga: Jonas Hummels läuft nach langer Verletzungspause zunächst für die Hachinger U 23 auf. Foto: Robert Brouczek

SpVgg Unterhaching II - Die SpVgg Unterhaching II startet heute in der Grünau die neue Saison der neuen zweigleisigen Bayernliga. Unter dem neuen Trainer Florian Ernst geht es für die Hachinger U23 gegen den BC Aichach. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

Die zurückliegenden Wochen waren für viele Fußballer der SpVgg Unterhaching II ungewohnt. Nachdem die U 23 seit Beginn der Vorbereitung zusammen mit der Drittligamannschaft trainierte, mussten viele Spieler des Bayernligisten erst einmal mit der hohen Trainingsintensität zurechtkommen. „Unter Profibedingungen zu trainieren, das muss der Körper erst einmal verkraften“, sagt Florian Ernst.

Die Generalprobe vor dem Liga-Auftaktheute gegen den BC Aichach ist auch aus diesem Grund nicht geglückt. Die U23 verlor beim Kreissparkassen-Pokalfinale in Oberhaching gleich ihr Auftaktspiel im Halbfinale gegen den Liga-Konkurrenten vom FC Unterföhring und belegte unter den vier Teilnehmern am Ende nur Rang drei (wir berichteten). „Die Mannschaft war ein bisschen müde und unkonzentriert.“ Zudem sorgte ein Abspielfehler der Innenverteidigung beim 0:1 (0:0) gegen den Liga-Konkurrenten vom FC Unterföhring für das Aus im Pokal. Die Eingespieltheit fehlt noch. „Das wird noch eine Zeit brauchen“, sagt Ernst.

Der Trainer hat diese Zeit allerdings nicht. Nach dem Spiel gegen den BC Aichach, der den Aufstieg in die Regionalliga Bayern in der Relegation knapp verpasst hatte, wartet gleich am Sonntag das nächste Spiel beim FC Affing. Ernst kann dabei auf eine Unterstützung durch Spieler vom Drittliga-Kader bauen. Jonas Hummels, Quirin Moll, Stefan Haas und Janik Haberer waren bereits im Kreissparkassen-Pokal mit dabei. Diese Spieler dürften auch im Heimspiel in der Grünau noch einmal mitwirken. „Es kann sein, dass der eine oder andere noch einmal 45 Minuten Spielpraxis sammeln soll“, sagte der 31-Jährige.

Unabhängig vom Personal freut sich der hauptberufliche Realschul-Lehrer auf seine erste Aufgabe als Trainer bei einem Bayernligisten. „Das wird eine echt interessante Saison“, sagt Ernst, der den Gegner Aichach als eine „starke Truppe, die eine sehr gute Rolle spielen wird“, sieht. Die Grundlagen für einen positiven Saisonverlauf hat der gebürtige Münchner mit einer intensiven Vorbereitung mit den Profis geschaffen. Ernst zieht aus der gut vierwöchigen Vorbereitungsperiode ein positives Fazit: „Mir hat es gefallen, dass die Mannschaft voll mitgezogen hat“. Nun muss das Team die Leistung in der Liga gegen einen starken Gegner aus Schwaben bestätigen. „Ich würde mir wünschen, dass wir uns unabhängig vom Gegner durchsetzen und unser eigenes Ding durchziehen.“

SpVgg: Müller (Wolf) - Kalus, Hauswirth, Hummels, Stemmer - Moll, Haas - Siebald, Tosun, Marinkovic, Haberer.

Robert M. Frank

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern

Kommentare