Rückruf bei Ford: Mehr 100.000 Autos betroffen - Batterie kann sich entzünden

Rückruf bei Ford: Mehr 100.000 Autos betroffen - Batterie kann sich entzünden

Härtetest gegen FCA

Klaus Augenthaler hofft, aus dem Spiel beim Zweitliga-Spitzenreiter wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Foto: Archiv bro

Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching tritt an diesem Samstag zum einzigen Härtetest in der dreiwöchigen Vorbereitung an. Der Drittligist gastiert um 17 Uhr im Rosenaustadion beim FC Augsburg.

Spannend wird es da bereits, wen Chefcoach Klaus Augenthaler spielen lässt. Die Startelf, die in Augsburg antritt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch beim Auftakt zur Punktrunde am 22. Januar gegen Jahn Regensburg auf dem Platz stehen. Keine Experimente heißt daher das Motto des Trainers. „Es wird wichtig für mich, schon einmal den Stamm herauszufinden“, sagt Augenthaler im Vorfeld der Partie, „von der Mannschaft, die ich im Kopf habe, möchte ich den Großteil 60 bis 70 Minuten spielen lassen.“

Daneben soll sich aber auch der gerade erst zum Profi-Kader beförderte Nachwuchs präsentieren. „Ich werde sicher den einen oder anderen Jungen einbauen und zum Einsatz bringen“, kündigt der Coach an. Verzichten muss er lediglich auf die beiden Verletzten Marc Nygaard (Reha nach Muskelfaserriss) und Ersatztorhüter Stefan Riederer (Riss des Syndesmosebandes). Der Rest des Kaders ist derzeit einsatzbereit.

Christian Amberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric

Kommentare