Achtung! Rossmann ruft Produkt zurück - Es kann Sehstörungen verursachen

Achtung! Rossmann ruft Produkt zurück - Es kann Sehstörungen verursachen

Niederlage gegen SV Bruckmühl

HSG Föching Schliersee geht die Puste aus

+
Gut mitgehalten hat die HSG Föching Schliersee, hier Jakob Kuchenbrod am Ball, zu Beginn des Spiels. Dann war die Top-Mannschaft SV Bruckmühl doch zu stark. 

Trotz eines bekannten Gesichts in den Reihen des Gegners, gab es für die HSG Föching Schliersee gegen den SV Bruckmühl nichts zu holen.

Miesbach – Der SV Bruckmühl, vor dem Spieltag Tabellendritter der Handball Bezirksliga 2, hatte sich gegen die HSG Föching Schliersee eine Taktik zurechtgelegt. „Ich weiß, was der Gegner gesagt hat“, berichtet HSG-Trainer Michael Hahn. „Wir müssen ruhig weiterspielen, irgendwann geht denen die Puste aus. Und das war ziemlich wahr.“ Die Föchinger und Schlierseer kassierten in der Turnhalle der Realschule Miesbach eine 19:36 (10:16)-Niederlage.

Julian Hahn spielt beim SV Bruckmühl

Woher Hahn so gut über den Gegner Bescheid wusste? Sein Sohn Julian wechselte vergangene Saison von den SF Föching nicht mit zur Handball-Spielgemeinschaft (HSG) mit dem TSV Schliersee, sondern schloss sich Liga-Konkurrent Bruckmühl an. „Deshalb bin ich immer gut informiert“, sagt Michael Hahn und schmunzelt. Sportlich hilft das den Landkreis-Handballern freilich wenig, der SV bewegt sich auf einem anderen Niveau. „Das war kein Spiel, das wir gewinnen mussten“, sagt der Coach. „Bruckmühl hat 14 Top-Leute. Die können Vollgas geben.“ Die HSG konnte nur zehn Spieler aufbieten. „Ich hatte zwar vier Auswechselspieler, was gut ist, aber nicht für die wichtigen Positionen wie Außen oder Rückraum.“ So fehlte die Varianz im Spiel. Die HSG hielt die ersten 20, 25 Minuten gut mit. „Das war okay. Mit der ersten Halbzeit bin ich zufrieden.“ Dann war, wie von Julian Hahn prognostiziert, die Kraft zu Ende.

Am Wochenende kommt der Tabellenführer

Am Wochenende haben die Föchinger Schlierseer Tabellenführer HT München III zu Gast. Auch ein Spiel, das die HSG nicht gewinnen muss.   

jpa

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Südtiroler Nachwuchsteam ist zu Gast beim Raiffeisencup in Schwaig
Südtiroler Nachwuchsteam ist zu Gast beim Raiffeisencup in Schwaig
Wie bei den Profis: Die Spiele des FC Forstern gibt es auf Youtube
Wie bei den Profis: Die Spiele des FC Forstern gibt es auf Youtube
Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?
Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?
Bezirksliga Süd: Ein Überraschungsteam und eine Schießbude
Bezirksliga Süd: Ein Überraschungsteam und eine Schießbude

Kommentare