Harter Brocken für TSV Buchbach

+
Muss mit seiner Mannschaft zum Auftakt in Aindling ran: Anton Bobenstetter vom TSV Buchbach

Buchbach - DerTSV Buchbach startet mit einem ganz harten Brocken in die neue Bayernliga-Saison. Das Team von Trainer  Anton Bobenstetter muss gegen den TSV Aindling ran.

Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter zählt Aindling, das bereits die 15. Bayernliga- Saison in Folge bestreitet, zum Kreis der Titelaspiranten. Die Schwaben hatten schon einen hervorragenden Kader, den sie trotz einiger durchaus schmerzlicher Abgänge qualitativ noch ausbauen konnten. Neuer Trainer ist Manfred Paula (SSV Ulm/ Regionalliga). Der letztjährige Bayernliga-Torschütze Christian Doll – derzeit angeschlagen – ist ebenso im Kader, wie die Neuzugänge Alexander Benede vom FC Bayern 2 (3. Liga) und Mario Schmidt vom SSV Ulm.

„Dies wird eine echte Herausforderung"

„Dies wird eine echte Herausforderung für mein junges Team“, sagt Bobenstetter, der auf die Dienste von Manuel Neubauer, Thomas Breu, Fabian Ganser und Florian Trojovsky verletzungsbedingt verzichten muss. Hinzu kommen einige Spieler mit Blessuren. Besonders die neu formierte Defensivabteilung der Buchbacher wird gegen die offensivstarken Schwaben zeigen müssen, was sie zu leisten im Stande sind.

„Wir fahren nach Aindling, um zu gewinnen. Ich würde mich als junger Spieler auf dieses Spiel gigantisch freuen“, so Bobenstetter. „Solche Gegner sind nicht an der Tagesordnung. Und da kannst du als Spieler und als Mannschaft nur gewinnen. Die Aindlinger haben sicher die besseren Einzelspieler. Aber unsere Stärke war und ist unser Kollektiv, die mannschaftliche Stärke und Geschlossenheit“, so Bobenstetter. „Es ist unglaublich, wie sehr sich unsere Truppe in den vergangenen Wochen zusammen gefunden hat.

had

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
SpVgg Kammerberg lässt zwei Punkte beim VfB Eichstätt II liegen
SpVgg Kammerberg lässt zwei Punkte beim VfB Eichstätt II liegen
Dorfener Pleite gegen das Schlusslicht
Dorfener Pleite gegen das Schlusslicht

Kommentare