Weltenbummler im Interview

Hauck: "Hätte nicht gedacht, dass ich nach der Weltreise so schnell den Anschluss finde"

+
Oliver Hauck mischt nach seiner Weltreise beim VfR Garching voll mit.

Garching - Es war eine der Schlagzeilen in de Vorrunde des VfR Garching: "Weltenbummler Hauck als Matchwinner". Im Spiel gegen Kottern erledigte der Stürmer den Gegner mit einem Doppelschlag im Alleingang.

Wir haben mit Hauck über seine Reise und seinen Status als Top-Joker beim VfR Garching gesprochen.   Oliver, wie kamst du auf die Idee einer Weltreise?   Ich hatte mir schon länger vorgenommen, zwischen Bachelor und Master eine kleine Pause einzulegen, um etwas in der Welt herumzureisen. Nachdem ich im Juni erfolgreich meinen Bachelorabschluss bekommen habe, war der Zeitpunkt gekommen.   Wo warst du überall?   Hauptsächlich in Costa Rica und in den USA.   Welche Station hat dir am besten gefallen?   Es fällt mir schwer einen Favoriten zu nennen. Es war überall super. In Costa Rica war ich zusammen mit zwei Freunden aus Garching unterwegs, das war auf jeden Fall ein Highlight!   Vor dieser Saison wurdest du als Top-Joker in Garching bezeichnet. Zufrieden, dass du jetzt regelmäßig in der Startelf stehst?   Und wie! Ich bin sehr zufrieden, wie es momentan läuft. Ich hätte nicht gedacht, dass ich, nachdem ich so lange gefehlt habe, sofort den Anschluss wieder finde. Aber umso besser! Ich hoffe, dass ich meine Form auch nach der Winterpause wieder abrufen kann.   Hast du von deiner Reise irgendetwas fürs Fußballspielen mitgenommen?   Nein (lacht). Mit Fußball hatte ich während der Reise eher weniger am Hut.   Im Falle des Aufstiegs: Traust du dir die Regionalliga zu?   Auf jeden Fall. Ich habe ja schon letztes Jahr einige Spiele in der Regionalliga gemacht. Von dem her bin ich da guter Dinge!

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
So wurde Buchbachs Trainer zum Unglücksraben für die Löwen
So wurde Buchbachs Trainer zum Unglücksraben für die Löwen
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"

Kommentare