SVH kassiert Ausgleich erst kurz vor Schluss

Heimstetten bringt Regensburg an Rande einer Niederlage

+
Rangen dem Zweitligisten ein 2:2 ab: Marco Bläser (re.) und seine Heimstettener zeigten eine bärenstarke Leistung.

SV Heimstetten - Im Testspiel gegen den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg , der mit seiner vermeintlich besten Elf angetreten war, hat der SV Heimstetten eine überzeugende Leistung geboten und musste erst kurz vor Schluss den 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen.

Im letzten Vorbereitungsspiel vorm Start in die Rückrunde am kommenden Samstag um 14:00 Uhr bei Viktoria Aschaffenburg geriet die Elf um Ersatztorwart Marijan Krasnic zwar zunächst mit 0:1 in Rückstand, konnte diesen durch Marco Bläser aber ausgleichen und durch einen Foulelfmeter von Kapitän Christoph Schmitt kurz vor Halbzeitpfiff sogar mit 2:1 in Führung gehen.

20.02.2013 - Test: SV Heimstetten - Jahn Regensburg

 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer
 © S. Leifer

Auch in der zweiten Hälfte agierte der SVH sehr kompakt, ließ wenige Torchancen zu und kam durch schnell vorgetragene Konter selbst immer wieder gefährlich vor das Tor der Regensburger. Die zahlreichen Konter wurden aber nicht konsequent zu Ende gespielt und blieben ungenutzt und so musste man kurz vor Schluss noch den 2:2 Ausgleichstreffer durch einen sehenswerten Freistoßtreffer hinnehmen. Alles in allem eine ansprechende Leistung des SVH und ein leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden.

Statistik:

Aufstellung SVH

Marjan Krasnic, Valentin de la Motte, Quirin Löppert, Christoph Schmitt, Memis Ünver (46' Lennart Hasenbeck), Hugo Lopes (75' Alexander Schneider ), Anton Siedlitzki, Rafael Mayer, Marco Bläser (60' Andreas Neumeyer), Florian Rudy (85' Ali Kartal), Mamadi Keita

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Timo Ochs, Christian Rahn, Andreas Laurito, Patrick Haag, Oliver Hein, Koray Altinay, Ramon Machado De Macedo, Sebastian Nachreiner, Julian De Guzman, Carlihnos, Wilson Kamavuaka

Einwechslungen zur Halbzeit: Abdenour Amachaibou, Sergio Contreras Koke-Pardo, Francky Sembolo, Jim-Patrick Müller, Denis-Danso Weidlich, Markus Smarzoch, Julian Wießmeier, Pedro Beck Gomes

Torfolge:

0:1 10' Ramon Machado De Macedo 1:1 31' Marco Bläser 2:1 43' Christoph Schmitt (Foulelfmeter) 2:2 82' Sergio Contreras Koke-Pardo

Zuschauer: 70

Schiedsrichter: Johannes Huber

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare