1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

SV Heimstetten verliert - Eltersdorf holt wichtigen Sieg im Abstiegskampf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Isbaner

Kommentare

Energischer Einsatz: Der Heimstettner Bernard Mwarome (l.) blockt hier den Kapitän des FC Augsburg II ab.
Energischer Einsatz: Der Heimstettner Bernard Mwarome (l.) blockt hier den Kapitän des FC Augsburg II ab. © Dieter Michalek

Der SV Heimstetten hat sein letztes Heimspiel trotz Führung gegen den SC Eltersdorf verloren. Die Gäste sammeln drei ganz wichtige Punkte im Tabellenkeller.

Heimstetten - Im letzten Heimspiel der Saison empfängt der SV Heimstetten den SC Eltersdorf. Die Heimstettener sind durch den 1:0 Heimsieg gegen Illertissen vom vergangenen Wochenende sicher auch im nächsten Jahr in der Regionalliga dabei. Mit zuletzt sechs ungeschlagenen Spielen in Serie ließ das Team aus dem Münchner Norden die Konkurrenz hinter sich.

Nun kommt am vorletzten Spieltag der SC Eltersdorf in den ATS Sportpark. Aus dem Hinspiel ist noch eine Rechnung zu begleichen. Dieses gewannern die Gäste im November mit 2:0.

Auf der Seite der Eltersdorfer sieht die Situation ernster aus. Für den SC ist ein Spiel vor Schluss nur noch der Relegationsplatz oder der direkte Abstieg in die Bayernliga möglich.

In der Vorwoche musste sich die Elf von Trainer Bernd Eigner der Reserve des FC Augsburg mit 5:1 geschlagen geben. Gegen Heimstetten wollen die Gäste den Relegationsplatz verteidigen. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 14:00. Wir berichten im Live-Ticker. (Sebastian Isbaner)

Auch interessant

Kommentare