Vogel-Elf kommt zum Test

Heimstetten freut sich auf Ribéry und Scholl

+
Steeven Ribéry tritt mit den kleinen Bayern zum Test in Heimstetten an.

SV Heimstetten - Zwei frühere Liga-Rivalen treffen am heutigen Dienstag aufeinander: Der FC Bayern München II gastiert um 19 Uhr für ein Testspiel beim SV Heimstetten.

„Die haben bei uns angefragt, weil sie jetzt zwei Wochen spielfrei sind“, erklärt SVH-Manager Michael Matejka zum Hintergrund. „Für uns ist das auch noch mal ein guter Test.“ Auch wenn der SVH nach dem Abstieg nun eine Klasse tiefer spielt. Die Zuschauer im Sportpark können sich auf eine Reihe prominenter Namen freuen: unter anderem Steeven Ribéry (Bruder von Profi Franck), Lucas Scholl (Sohn von Mehmet Scholl) und Gianluca Gaudino. Aktuell liegt die Bayern-Reserve von Trainer Heiko Vogel auf dem dritten Tabellenplatz.

Text: Patrik Stäbler

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Burkhard: "Platz zwei oder drei ist noch machbar"
Burkhard: "Platz zwei oder drei ist noch machbar"
Team-Stars holen Titel! Eching holt 500 Euro
Team-Stars holen Titel! Eching holt 500 Euro
Nur sechs Punkte: Garching erschreckend schwach in Freising
Nur sechs Punkte: Garching erschreckend schwach in Freising
Buchbach macht Nägel mit Köpfen: Hanslmaier neuer sportlicher Leiter
Buchbach macht Nägel mit Köpfen: Hanslmaier neuer sportlicher Leiter

Kommentare