"Passt noch gut rein"

Heimstetten springt als Testgegner für Pipisnried ein

+
Lukas Riglewski und Co. bekommen gegen Pipinsried schon einmal einen Vorgeschmack auf die in der kommenden Saison möglichen Regionalliga. F: Leifer

Stand jetzt würde der SV Heimstetten nächste Saison in der Regionalliga spielen. Einen Vorgeschmack, welches fußballerische Niveau dort herrscht, wird die Mannschaft von Trainer Christoph Schmitt am Dienstagabend bekommen. 

Denn um 19.30 Uhr gastiert der Regionalligist FC Pipinsried zu einem Testspiel im Sportpark des Bayernliga-Tabellenführers. „Denen ist kurzfristig ein Gegner ausgefallen“, sagt Michael Matejka. „Und unser Trainerteam hat sich dann entschlossen, dass das noch gut reinpasst.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

3:1-Derbysieg: Zebras haben trotz wilder Schlussphase alles im Griff
3:1-Derbysieg: Zebras haben trotz wilder Schlussphase alles im Griff
Tristesse statt Tabellenführung: Hallbergmoos verliert erstmals daheim
Tristesse statt Tabellenführung: Hallbergmoos verliert erstmals daheim
Schlusslicht Gröbenzell II stürzt Spitzenreiter TV Stockdorf
Schlusslicht Gröbenzell II stürzt Spitzenreiter TV Stockdorf
Murnau-Coach Schmid: „Drei Punkte – alles andere ist heute völlig egal“
Murnau-Coach Schmid: „Drei Punkte – alles andere ist heute völlig egal“

Kommentare