Heimstetten tankt Hoffnung im Abstiegskampf

+
Vitomir Moskovic war trotz des Punktgewinns gegen den FCA II nicht zufrieden.

SV Heimstetten - Obgleich die Platzherren zum elften Mal in Serie sieglos blieben, konnten sie durch das torlose Remis nach Punkten zu Bamberg und Garching aufschließen.

Da die Konkurrenz im Tabellenkeller geschlossen verlor, durfte sich der SVH sogar als Sieger des Spieltags fühlen. Auch der Auftritt von Vitomir Moskovics Mannschaft deutete einen unverkennbaren Aufwärtstrend nach zuvor zwei beschämenden Vorstellungen an. Dennoch war der 48-Jährige „nicht zufrieden“ mit der Punkteteilung.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster

Kommentare