SC reicht ein Tor zum Sieg

Huglfings Damen erkämpfen sich knappen Heimsieg gegen SV Sachsenkam

+
Dem Gegner entwischt: Huglfings Frauen (in roten Trikots, hier Sonja Schiebel) rückten nach dem 1:0 gegen Sachsenkam in der Kreisliga auf Rang drei vor.

Zum Auftakt ins Fußballjahr 2019 besserten die Fußballerinnen des SC Huglfing in der Kreisliga ihre bis dato durchschnittliche Heimbilanz auf.

Mit dem 1:0 (1:0) gegen den SV Sachsenkam fuhren die Schützlinge von Trainer Sebastian Murch im fünften Spiel auf heimischem Rasen den dritten Sieg ein. Mit diesem Erfolg überholten sie die Sachsenkamerinnen und sind jetzt Tabellendritter.

Die anfängliche Nervosität legten die Huglfingerinnen schnell ab. Das Geschehen spielte sich weitgehend in der Hälfte der Gäste ab. Vor allem den Flügelspielerinnen Carina Singer und Anna Hock gelang es, die gegnerische Abwehr in Bedrängnis zu bringen. Bei den wenigen Vorstößen des SV war die Abwehr um die stark aufspielende Leoni Kluge zur Stelle. Nach einer Ecke von Sonja Schiebel köpfte Verena Fischer ihre Mitspielerin Carina Singer an, von dort prallte der Ball zum 1:0 ins Sachsenkamer Tor (34.).

Erheblich zielstrebiger starteten die Sachsenkamerinnen in den zweiten Abschnitt. Hin und wieder tauchten sie auch gefährlich vor dem Huglfinger Tor auf. Die SC-Torhüterin Theresa Bartl war nicht zu überwinden. In den letzten 20 Minuten beherrschten die Gastgeberinnen wieder das Geschehen. Katharina Frankl und Schiebel vergaben jeweils nach schnellen Kombinationen die Chance aufs 2:0. Kurz vor Schluss traf Hock freistehend nur die Latte.

Am kommenden Sonntag, 31. März, sind die SC-Frauen beim Tabellenfünften, dem SV Mammendorf, zu Gast (10.30 Uhr).

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Haching mit gnadenloser Effektivität
Haching mit gnadenloser Effektivität
Futsal: TSV Neuried schlägt SV Pars Neu-Isenburg und kann nun in aller Ruhe Weihnachten feiern
Futsal: TSV Neuried schlägt SV Pars Neu-Isenburg und kann nun in aller Ruhe Weihnachten feiern
Futsal: TSV Neuried II holt gegen SC Arcadia Messestadt seinen ersten Punkt seit knapp zwei Jahren
Futsal: TSV Neuried II holt gegen SC Arcadia Messestadt seinen ersten Punkt seit knapp zwei Jahren

Kommentare