3:0 - Ismaning biegt seinen Fehlstart gerade

+
Schöner Treffer: Maximilian Siebald macht das 2:0.

FC Ismaning - Nun hat der FC Ismaning nach einem Fehlstart in der Landesliga scheinbar doch die Kurve gekriegt. Nach zwei Niederlagen zum Start folgten zwei Siege und damit ist der Absteiger zurück im Mittelfeld der Tabelle.

Am Samstag gab s ein auch in der Höhe verdientes 3:0 (1:0) gegen den FC Gerolfing. Die Ismaninger Fans wurden allerdings auch im zweiten Heimspiel zunächst vor eine Geduldsprobe gestellt. Gerolfing stand nämlich im Stau und die Partie wurde eine Dreiviertelstunde später angepfiffen. Dann dauerte es aber nur noch 20 Minuten, bis den Zuschauern ein Tor für Feinschmecker serviert wurde. Nach einer Ecke kam der Ball zu Maximilian Merwald, der aus 20 Metern mit vollem Risiko abzog und die Kugel unhaltbar unter die Latte zimmerte. Auch bis zur Pause ging diese Führung in Ordnung. Ismaning hatte mehr vom Spiel und mehr Torabschlüsse. Gerolfing kam zwar auch zweimal gefährlich vor das Tor von Florian Preußer, Ismanings Defensivabteilung hatte jedoch nur in der Anfangsphase ein paar Schwierigkeiten.

Nach dem Seitenwechsel machten die Ismaninger weiter Druck und arbeiteten offensiv auf den zweiten Treffer hin. Den machte nach genau einer Stunde Maximilian Siebald, aber die Hälfte des Tores gehörte Sheptim Sulimani für dessen tolle Vorarbeit. Der Treffer wurde sehenswert heraus gespielt. In der zweiten Hälfte dominierte das Heimteam noch deutlicher. Trainer Jacky Muriqi sah eine gute Leistung seiner Mannschaft und genießt die Vielfalt der Torschützen. Ismaning sei derzeit unberechenbar und habe immer mehrere Optionen. Der Trainer warnt aber auch davor, die zwei deutlichen Niederlagen zum Start und die klaren Siege nun in Schwarz und Weiß zu unterteilen. Seine Mannschaft sei auch in den ersten Partien nicht so schlecht gewesen, wie es die Zahlen vielleicht vermuten lassen.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"

Kommentare