Der FC Ismaning ist der große Favorit

+
Ein Kader, der Offensivspektakel verspricht: Ismaning ist stark aufgestellt.

FC Ismaning - Der FC Ismaning ist der Gejagte in der Fußball-Landesliga – ob er will oder nicht. Die Konkurrenz hat sich nach beeindruckenden Sommertransfers des Ex-Regionalligisten auf ihren Favoriten festgelegt.

Und der hat das Potenzial, nach mageren Jahren wieder großes Offensivspektakel im Prof.-Erich-Greipl-Stadion zu zelebrieren. Trainer Xhevat Muriqi verweist gebetsmühlenartig darauf, dass große Namen wie der vom FC Bayern II gekommene Basti Fischer oder Alexander Auerweck vom Regionalligisten Buchbach nicht automatisch eine große Mannschaft ergeben. Damit meint er auch den größten der großen Namen: Mijo Stijepic. Der Rückkehrer wird in Ismaning fast wie ein Heiliger verehrt.

Das erste Pflichtspiel der Saison bestätigte aber die Konkurrenz. Landesligist Ismaning war beim 3:1 im Pokal für die eine Liga höher spielende SpVgg Hankofen-Hailing eine Nummer zu groß. Dennoch warnt Muriqi, dass seine Ismaninger nicht der große Überflieger sind: „Wir haben eine junge Mannschaft und da muss einiges passen.“ Das offizielle Saisonziel ist ein Platz unter den besten fünf Mannschaften der Liga und die Meisterschaft wäre schön, aber das Muss ist sie nicht. Die Lobeshymnen der Konkurrenz nimm Ismanings Trainer locker auf: „Das ist doch besser, als wenn sie dich alle zum Abstiegskandidaten abstempeln.“

Als Lehre aus der letzten Saison werden die Ismaninger sich heuer darauf konzentrieren, besser und sicherer hinten heraus zu spielen. In der vergangenen Saison machte sich das Team immer wieder Siege kaputt mit groben Schnitzern im Aufbauspiel. Zudem haben die Neuzugänge für Muriqi in jeder Hinsicht den FCI bereichert: „Wir haben nicht nur gute Fußballer geholt, sondern auch gute Typen.“ Die Stärke des FCI ist zweifelsohne ein variabler Angriff mit außergewöhnlichen Kickern. Über allem steht natürlich Mijo Stijepic, der Superstar der Landesliga Südost.

Xhevat Muriqi warnt aber davor, dass das Auftaktspiel beim SV Manching (Samstag, 17 Uhr) kein Selbstläufer wird. „Die sind ein Aufsteiger mit breiter Brust und guten Fußballern“, sagt der Ismaninger Trainer. Und er weiß, dass die Konkurrenz sich hinter den Ismaninger Namen versteckt und auch einiger Druck im Spiel ist durch den Traum der eigenen Fans von der baldigen Rückkehr in die Bayernliga.

Aufstellung: Preußer (Pingitore) – Siedlitzki, Ehret, Aladdinoglu, Grill – Buch, Beck – Siebald, Fischer – Stijepic, Auerweck.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

16,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Kommentare