Landesliga Südost

FC Ismaning lässt nicht locker

+
Alles im Griff: Manuel Ring (l.) spitzelt dem Planegger Maximilian Zollner den Ball weg.

FC Ismaning - Wo Ismaning ist, ist ganz oben in der Tabelle der Landesliga. Mit dem 5:0 (2:0) gegen den SV Planegg-Krailling erledigte der Spitzenreiter am Samstag ganz souverän seine Hausaufgaben.

Die zuletzt anstrengenden englischen Wochen haben ihre Spuren hinterlassen und deshalb gab es diesmal nicht das ganz große Spektakel. Defensiv hatte der FCI den Vorletzten sicher im Griff und nach vorne passierte diesmal auch nicht allzu viel. So war es durchaus bezeichnend, dass das 1:0 ein Eigentor nach einer Ecke von Christos Ketikidis.

Der zweite Ismaninger Treffer war dann sehenswert. Manuel Ring traf nach einer sehenswerten Einzelaktion den Pfosten und den Abpraller köpfte Alexander Auerweck über die Linie. Diese Führung ging zur Pause so dann auch in Ordnung.

Nach dem Seitenwechsel wurde das durchschnittliche Spiel erst einmal für 20 Minuten noch langweiliger. Vor beiden Toren passierte lange Zeit gar nichts. In der 69. Minute liefen die Ismaninger dann zu zweit auf den Torwart zu und konnten sich den Schützen des 3:0 aussuchen. Basti Fischer legte quer auf Mijo Stijepic.

Durch das 3:0 brachten die Planegger völlig auseinander und mussten dem Tempo des Spiels in der ersten Halbzeit auch Tribut zollen. Mit einem feinen Kunstschuss legte Manuel Ring dann noch einmal nach und schraubte das Ergebnis in standesgemäße Dimension. Auch Tobias Grill trug sich mit dem 5:0 noch in die Torschützenliste ein. Die Planegger fielen zwischen den Treffern vier und fünf nur auf mit einer Roten Karte für ein böses Frustfoul nahe der Mittellinie.

Mit dem auch in dieser Höhe völlig verdienten Sieg haben die Ismaninger ihren Vorsprung in der Tabelle noch einmal ein gutes Stück ausgebaut. Der Dritte hat nun schon neun Punkte Rückstand, was ein gehöriges Pfund ist. Alles deutet darauf hin, dass der FCI und sein einziger verbliebener Verfolger Deisenhofen bis Weihnachten mindestens vorne in ihrer eigenen Liga spielen.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare