Jahn gewinnt den "Kampf ums Überleben"

+
Jubel beim Jahn.

Jahn Regensburg - Nach zwölf sieglosen Spielen hat es Jahn Regensburg mal wieder gepackt und einen Erfolg in der 2. Liga eingefahren. Marco Djuricin traf beim 2:0 gegen Bochum gleich doppelt

Jahn Regensburg kann dank seines ersten Sieges seit dem 28. September 2012 wieder etwas optimistischer in die Zukunft blicken. Nach zwölf Spielen ohne Erfolg schlugen die Oberpfälzer am Sonntag den VfL Bochum nach einem Doppelpack von Marco Djuricin (47./87. Minute) mit 2:0 (0:0). Der Dreier reichte allerdings nicht, um den letzten Tabellenplatz loszuwerden. Da Abstiegskontrahent SV Sandhausen zeitgleich ebenfalls gewann, bleiben die Regensburger das Schlusslicht in der 2. Fußball-Bundesliga.

Smuda: „Das war sicherlich kein gutes Spiel - das war nur Kampf ums Überleben“

„Das war sicherlich kein gutes Spiel - das war nur Kampf ums Überleben“, erkannte Trainer Franciszek Smuda. „Für uns war es aber ganz wichtig, die Punkte mit nach Regensburg zu nehmen. Wenn wir verloren hätten, hätte es für uns sicherlich nicht gut ausgesehen.“ Die Tabellensituation der abstiegsgefährdeten Clubs offenbarte sich vor 10 685 Zuschauern im Niveau des Spiels. In der ersten Halbzeit waren Chancen auf beiden Seiten eine Rarität. Für die meiste Aufregung sorgte in der 33. Minute die umstrittene Rote Karte für den Bochumer Christoph Dabrowski.

Die Regensburger konnten danach bis zum Pausenpfiff die Überzahl nur zu einer Chance nutzen: In der 45. Minute rettete bei einem Kopfball von Christian Rahn VfL-Verteidiger Michael Lumb für seinen geschlagenen Torwart Andreas Luthe. Als Glücksgriff erwies sich die Einwechslung von Regensburgs Leihspieler Marco Djuricin, der eine Rahn-Flanke mit seiner ersten Ballberührung zum 1:0 einköpfte und kurz vor Schluss das 2:0 schoss.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare