CSU-Parteitag: Starkes Ergebnis - Markus Söder als Parteichef wiedergewählt

CSU-Parteitag: Starkes Ergebnis - Markus Söder als Parteichef wiedergewählt

Jetzt fällt auch noch Neubauer aus

Buchbach - Der TSV Buchbach muss bei Aufsteiger Würzburger FV antreten. Bisher überzeugte das Team von Trainer Michael Hochrain nur auf dem eigenen Platz.

Die Mannschaft von Trainer Michael Hochrain, die nach einem Jahr Abstinenz in die Bayernliga zurückgekehrt ist, hat bislang die SpVgg Hof, Spitzenreiter FC Ismaning und zuletzt die SpVgg Bayreuth auf eigenem Platz geschlagen. Der TSV Buchbach ist auswärts komplett leer ausgegangen. „Vielleicht unterschätzen uns die Würzburger“, hofft Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter und misst seiner Mannschaft die Rolle des Underdogs zu.

Bekanntester Spieler der Gastgeber ist Ex-Profi Peter Deißenberger. Der Mittelfeld-Lenker war vor seinem Engagement in Elversberg bei Eintracht Frankfurt am Ball. Erfolgreichster Torschütze der Würzburger ist Pascal Rausch , der bislang schon vier Mal getroffen hat.

Die Buchbacher müssen heute neben Markus Gibis und Stefan Lex auch auf Manuel Neubauer verzichten, der wegen einer Verhärtung in der Oberschenkelmuskulatur passen muss. Die Verletzung hat sich der Flügelflitzer schon vergangene Woche beim 2:2 gegen Schweinfurt zugezogen, konnte die Partie aber noch zu Ende spielen. Bobenstetter hofft, dass Neubauer am 27. August gegen Bayreuth wieder zur Verfügung steht. Dann könnte auch Lex wieder ins Geschehen eingreifen, bei Gibis (Muskelbündelriss) geht wohl die nächsten vier bis fünf Wochen noch nichts. „Wenn solche Kaliber wie Neubauer, Lex und Gibis fehlen, ist das natürlich nicht leicht“, so Bobenstetter, dem mit Thomas Breu, Thomas Hamberger und Thomas Eckmüller gerade noch drei Angreifer bleiben. „Vielleicht geraten wir mal nicht in Rückstand“, hofft Bobenstetter, der die genaue Aufstellung noch nicht im Kopf hat. Klar ist dagegen, dass Maximilian Hain als kopfballstarker Spieler zur Verstärkung der Defensive ins Team rutscht.

Trotz der mäßigen Bilanz ist Bobenstetter sicher, dass es gelingt, mit „dieser jungen Mannschaft“ die Klasse zu halten: „Vier Teams werden wir hinter uns lassen. Davon bin ich überzeugt.“ buc

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
Doppel-Rot: Altenstadt schlägt sich in Mammendorf selbst
Doppel-Rot: Altenstadt schlägt sich in Mammendorf selbst
Bernbeuren reist als Favorit nach Fürstenfeldbruck
Bernbeuren reist als Favorit nach Fürstenfeldbruck

Kommentare