Individuelle Fehler führen zu beiden Gegentoren - Anschlusstreffer zu spät

JFG Wolfratshausen: 1:2 Niederlage zu Rückrundenstart der U19

+
Wolfratshausener A-Jugend konnte den Rpckrundenauftakt nicht erfolgreich gestalten. Foto: Archiv

Am Ende entscheiden zwei individuelle Fehler den Rückrundenauftakt zwischen JFG Wolfratshausen und SV Ohlstadt. Der Anschlusstreffer durch Alessandro kommt zu spät.

JFG Wolfratshausen - SV Ohlstadt 1:2 (0:1) – Im ersten Punktspiel der Rückrunde hat die A-Jugend der JFG gegen die kämpferisch starken Gäste aus Ohlstadt knapp mit 1:2 verloren. Die beiden Gegentore fielen durch individuelle Fehler aus dem Mittelfeld und nach einem Eckstoß. In der 83. Minute wurde eine Standardsituation von Alessandro zum Anschlusstreffer zum 1:2 Endstand genutzt. Allerdings hatte die JFG nach vorne nicht viele Ideen im Aufbauspiel. Das nächste Punktspiel ist diesen Sonntag gegen den SV Ascholding.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare