SV Wacker Burghausen Eigengewächs tippt Spieltag

Richter tippt Regionalliga: „Wir müssen erstmal kleine Brötchen backen“

+
Julien Richter vom SV Wacker Burghausen tippt den Spieltag

Julien Richter vom SV Wacker Burghausen tippt den fünften Regionalliga-Spieltag und erklärt die schwierigen ersten Spiele.

Letzte Saison spielte der 20-jährige Julien Richter 29-mal für SV Wacker Burghausen in der Regionalliga. Er konnte sechs Treffer erzielen und hat auch diese Saison sehr überzeugend gestartet - in den ersten vier Spielen traf er zweimal. Für Burghausen selbst war der Start mit nur drei Punkten aus vier Spielen nicht optimal. Viele sehen Wacker als einen der Aufstiegs-Favoriten, im Moment ist man davon aber noch weit entfernt.

Im Interview bespricht er mit uns den enttäuschenden Saisonstart und sagt uns, was schiefgelaufen ist:

Seht ihr euch selbst als einen der Aufstiegsfavoriten?

Ja wir sehen und schon als Aufstiegsfavoriten, wobei man nach so einem Saisonstart erstmal kleine Brötchen backen muss.

Warum ist der Start nicht optimal gewesen?

Es ist immer schwer zu sagen, warum es in die Hose gegangen ist. Ich denke dass es daran lag, dass wir mit zu wenig Spannung in die Spiele gegangen sind, und dachten es wird schon irgendwie laufen.

Nach vier Spielen hast du schon zwei Tore, bist du diese Saison mehr offensiv beteiligt?

Ich bin offensiv genauso viel beteiligt wie letzte Saison, nur mit dem Unterschied dass ich jetzt im zweiten Herrenjahr bin und vielleicht ein Stück weit erfahrener bin im Gegensatz zur letzten Saison.

Worauf kommt es in den nächsten Spielen an?

Ich glaube wir müssen uns erstmal mehr aufs Defensive konzentrieren, weil wir zu viele Tore bekommen haben die letzten Spiele. Offensiv bekommen wir immer unsere Chancen, wir müssen sie halt nutzen.

Gibt es ein Spiel, worauf Du dich besonders freust?

Nein, es gibt eigentlich kein Spiel auf dass ich mich besonders freue. Für mich ist jedes Spiel gleichwertig.

So tippt Richter den fünften Regionalliga-Spieltag:

Viktoria Aschaffenburg 1-2 Greuther Fürth II 

SV Schalding-Heining 0–2 SV Wacker Burghausen 

TSV 1860 Rosenheim 1–3 1. FC Schweinfurt 05 

SV Heimstetten 2–2 TSV Rain/Lech 

FC Memmingen 0–3 VfB Eichstätt 

FC Augsburg II 0–1 SpVgg Bayreuth 

FV Illertissen 1–2 1. FC Nürnberg II 

TSV Buchbach 0–2 Türkgücü München 

VfR Garching 1–0 TSV Aubstadt

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV Dorfen vor schwerer Aufgabe - VfB Forstinning zu Gast in der Isenstadt
TSV Dorfen vor schwerer Aufgabe - VfB Forstinning zu Gast in der Isenstadt
SV Münsing mit neuem Keeper gegen ASV Eglfing - Eurasburger Neustart
SV Münsing mit neuem Keeper gegen ASV Eglfing - Eurasburger Neustart
BCF Wolfratshausen droht bei Pleite beim 1. FC Penzberg der Abstiegskampf
BCF Wolfratshausen droht bei Pleite beim 1. FC Penzberg der Abstiegskampf
Goldbrunners Tore krönen den Auftritt
Goldbrunners Tore krönen den Auftritt

Kommentare