Schmöller-Elf seit zwölf Spiele ungeschlagen

Kanca trifft zum ersten Mal für Pullach

+
Ömer Kanca markierte den 4:0-Enstand.

SV Pullach - Nur noch drei Punkte trennen den Vizemeister der Vorsaison nach dem zwölften unbesiegten Spiel in Folge von der Tabellenspitze.

Chaka Ngu’Ewodo hatte Frank Schmöllers Mannschaft kurz vor dem Seitenwechsel auf dem Kunstrasenplatz des niederbayerischen Neulings in Führung gebracht (41.). Florian Königer (55.), erneut Ngu’Ewodo (62., per Strafstoß nach Foul an Tim Sulmer) sowie Ömer Kanca mit seinem ersten Saisontor (83.) schraubten das Resultat nach Wiederanpfiff in die Höhe. Dieser Erfolg beim Schlusslicht sei nicht mehr als „ein klarer Pflichtsieg“ gewesen, beschwichtigte der 49-jährige SVP-Coach.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Waldkraiburg sagt Spiel gegen Aschheim ab 
Waldkraiburg sagt Spiel gegen Aschheim ab 
6:0 für 1. FC GAP - Müller, Poniewaz und Diaby treffen doppelt
6:0 für 1. FC GAP - Müller, Poniewaz und Diaby treffen doppelt
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“

Kommentare