Kleiner Achtungserfolg

- Hallbergmoos - Der Abstieg aus der Bezirksliga ist kaum noch zu vermeiden, aber zumindest einen Achtungserfolg hat der VfB Hallbergmoos errungen.Bei Türk ingolstadt holte der Tabellenletzte ein 3:3 und hätte sich eigentlich auch den Sieg verdient gehabt. In der torlosen ersten Halbzeit gab es nur eine große Chance, als die Türken einen Elfmeter verschossen. Ansonsten ging es munter hin und her, allerdings nur mit halben Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

Nach der Pause ging es dann Schlag auf Schlag und die Zuschauer erlebten eine dramatische Begegnung. Sekunden nach Wiederanpfiff machte Ahmet Masat das 1:0 nach einer schönen Kombination, doch dann kassierte der VfB zwischen der 48. und der 55. Minute drei Tore in sieben Minuten. Hier langte Torwart Stefan Zettl zweimal gründlich daneben.

Die Hallberger schlugen aber wieder zurück. Nach einem Pfostentreffer von Mario Mutzbauer (57.) trafen Michael Hobmeier (62.) und noch einmal Ahmet Masat (78.) jeweils nach Eckbällen. In der Phase dominierte Hallbergmoos und war nach dem Ausgleich sogar nahe am Siegtor. Nach dem 2:8 gegen Karlsfeld vor einer Woche war dieses Spiel trotz des etwas unglücklichen Ausgangs aber wieder ein schöneres Erlebnis für die Hallberger auf ihrer Abschiedstournee aus der Bezirksliga.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Interimstrainerin Marie Arndt mit Debütsieg für BCF Wolfratshausen
Interimstrainerin Marie Arndt mit Debütsieg für BCF Wolfratshausen

Kommentare