Köpke: "Fühlt sich an wie eine Niederlage"

+
Links die verletzten Kicker Jonas Hummels und Roland Sternisko. Auch sie sahen den Trompetenspieler, der vor dem Spiel der Hachinger gegen den MSV Duisburg das "Lied der Bayern" spielte.

SpVgg Unterhaching - Nach dem 1:1 gegen den MSV Duisburg ist der Frust bei der SpVgg Unterhaching über den kurz vor Spielende verschenkten Sieg groß.

Die Emotionen kochten in der Endphase des Spiels zwischen der SpVgg Unterhaching und dem MSV Duisburg (1:1) noch einmal hoch. Markus Schwabl reklamierte wild gestikulierend bei Schiedsrichter Thorben Siewer über die kurz zuvor geschehene Szene in der Nachspielzeit: Danilo Dittrich hatte den Ball im alpenbauer Sportpark zum enteilten Simon Ollert durchgesteckt, der alleine auf das Tor der Duisburger zulief. Der Unparteiische aus Drolshagen hatte den Spielzug jedoch wegen einem vorausgegangenen Foulspiels von Enis Hajri an Dittrich abgepfiffen und damit die Chance zum entscheidenden 2:1 zunichte gemacht. SpVgg-Präsident Manfred Schwabl tobte am Seitenrand und wurde vom Schiedsrichter auf die Tribüne verwiesen. Der sich ebenfalls über diese Szene stark echauffierende SpVgg-Trainer Christian Ziege verließ ganz freiwillig noch vor dem Schlusspfiff seinen Platz auf der Trainerbank.

Die Spieler waren nach Spielende geknickt über den Last-Minute-Gegentreffer. „Es fühlt sich an wie eine Niederlage“, sagte der erfolgreiche Torschütze Pascal Köpke nach dem Spiel. Angesichts des Spielverlaufs war der Frust der Hachinger nachzuvollziehen. Ein unnötiges Foul von Yannic Thiel zu einem Freistoß an der linken Strafraumgrenze geführt, den Duisburgs Zlatko Janjic per Traumtor in den rechten Winkel zum Ausgleich bugsierte. „Es ist sehr bitter, wenn man das 1:1 so bekommt. Wir haben das Spiel über 90 Minuten kontrolliert und sind wieder einmal nicht für unseren Aufwand belohnt worden“, sagte Benjamin Schwarz, der für den verletzten Mario Erb die Kapitänsbinde trug. Die Hachinger ließen sich von den sehr defensiv ausgerichteten Gästen aus Nordrhein-Westfalen nicht beirren und zogen ihr Spiel durch. Die Gäste hatten kaum Platz, sich zu entfalten.

Das erkannte auch Duisburgs Trainer Gino Lettieri an. „Unterhaching hat uns schlecht aussehen lassen. Wir haben unser Potenzial lange Zeit nicht abgerufen. Das Ergebnis war am Ende glücklich“, sagte der ehemalige Co-Trainer der Amateure des TSV 1860 München.

Immerhin: Die SpVgg Unterhaching konnte den Vorsprung von aktuell drei Zählern auf den ersten Abstiegsplatz halten. Ein Trost war diese Tatsache und das Lob des Trainerkollegen allerdings für Ziege nicht. „Jeder, der Fußball spielt, kann sich vorstellen, wie sich die Mannschaft nach diesem Spiel fühlt. Wir spielen guten Fußball und profitieren nicht davon. So ist halt Fußball“, so der Fußballlehrer. Angesichts vier Niederlagen zuvor, ist das Unentschieden der SpVgg trotz allem Ärgernis über den späten Ausgleichstreffer des langjährigen Bundesligisten als positives Signal zu werten. Letztendlich konnte das auch Schwarz nach ein wenig Abkühlung im Anschluss an den Krimi in den Schlussminuten so sehen. „Das Ergebnis ist schon ein Erfolg. Duisburg hat eine super Mannschaft.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare