Kötzting wirft Buchbach aus dem Pokal

+
Der Traum vom Pokal ist für Ralf Klingmann und Buchbach ausgeträumt.

Buchbach - Der Pokal hat eben andere Gesetze: Das Duell Buchbach gegen Bad Kötzting bedeutete Landesliga gegen Bayernliga. Doch am Ende setze sich der vermeindlich schwächere durch.

Der TSV Buchbach ist in der zweiten Hauptrunde des Toto- Pokals ausgeschieden und kann sich jetzt ganz auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bayernliga konzentrieren. Gestern Abend musste sich der TSV beim Bayernliga-Absteiger 1. FC Kötzting 0:2 geschlagen geben.

Die Gäste begannen recht ordentlich, konnten sich aber vor des Gegners Tor nicht nennenswert in Szene setzen. „Von Kötzting war bis zum Führungstreffer so gut wie nichts zu sehen, umso ärgerlicher, dass die beiden Treffer passiert sind“, ärgerte sich Buchbachs Trainergespann Anton Bobenstetter und Sepp Kupper. Beide Tore entstanden aus Standards. Das Kötztinger 1:0 resultierte aus einem umstrittenen Handelfmeter. Dominic Kupfer hatte den Ball aus kurzer Distanz an den Ellbogen bekommen. Jan Kotáb verwandelte eiskalt (30.). Auch beim zweiten Treffer war Keeper Thomas Penker, der den beruflich verhinderten Sandro Volz vertrat, machtlos.

Ein Freistoß flog an Freund und Feind vorbei, und der aufgerückte Abwehrriese Jan Velkoborsky war am langen Fünfer mit einem Flugkopfball erfolgreich (35.). Auch nach dem Seitenwechsel waren Chancen auf beiden Seiten dünn gesät. Eine der besseren Möglichkeit vereitelte FCKeeper Christoph Bergmann, als er einen Freistoß von Ralf Klingmann per Fuß so abwehren konnte, dass keiner der Buchbacher mehr an den Ball kam (67.). Glück hatten die Hausherren, dass das Foul an Thomas Breu im Strafraum nicht geahndet wurde (75.).

Die Ergebnisse vom Dienstagabend:

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 2:3

SV Etzenricht - TSV Neudrossenfeld abges.

TSV Rain - FC Memmingen 3:4

SV Pullach - TSV Aindling 0:4

TV Schierling - SV Wacker Burghausen 1:2

FC Ismaning - SV Heimstetten 2:3

1. SC Feucht - DJK Ammerthal 3:1

SE Freising - SpVgg Unterhaching 1:4

Am Mittwochabend spielten:

TSV Karlburg - DVV Coburg 2:0

SV Rödelmaier - Würzburger FV 1:0

FC Kickers Würzburg - VfL Frohnlach 0:2

SV Alemannia Haibach - 1. FC Eintracht Bamberg 3:2

SV Buckenhofen - SSV Jahn Regensburg 1:4

BC Aichach - TSV Gersthofen 2:4

SV Fortuna Regensburg - SpVgg Hankofen 2:3

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute

Kommentare