Im Vorort-Interview: 1860-Schreck und Youtubestar

Krasnic im Video: "Die Löwen hatten gegen mich gar keine Chance"

+
Marijan Krasnic beantwortete unsere Fragen so souverän, wie er normalerweise nur Bälle pariert.

Marijan Krasnic hat in seiner Zeit beim SV Heimstetten schon viel erlebt: Der bittere Abstieg in die Bayernliga, der Kampf um die Nummer Eins und die Einladung zum Vorort-Interview. Doch erst vor Kurzem wurde ihm eine spezielle Ehre zuteil - Die Bälle eines aktuellen Bayern-Stars zu parieren.

"Nanu? Wer steht denn da im Tor? Ist das etwa Marijan Krasnic?" In der Vorort-Redaktion rieb man sich vor Verwunderung die Augen. Es war wirklich Heimstettens Keeper, der dort gerade die Bälle von Robert Lewandowski parierte. Der Grund: Erst kürzlich durfte Krasnic in einem Youtube-Video der Freekickerz mitwirken und konnte sich gegen einen der besten Stürmer der Welt beweisen. Doch das ist nicht das einzige Highlight, dass der Keeper dieses Jahr genießen durfte. Uns hat er erzählt, was er sonst noch erlebt hat und wie es mit den Aufstiegschancen des SV Heimstetten aussieht.

Das Gespräch führte Philipp Burde

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Neurieds U19 verspielt mehrfache Führung - U17 mit Kantersieg
TSV Neurieds U19 verspielt mehrfache Führung - U17 mit Kantersieg
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
2500 Euro für die Fußballer des SV Bad Heilbrunn
2500 Euro für die Fußballer des SV Bad Heilbrunn

Kommentare