SVH-Mann mit der besten Torquote

Krause: "Für mich läuft es viel besser, als gedacht"

Tobias Krause lässt mit seiner Trefferbilanz aufhorchen. F: fkn

Quizfrage: Wer hat beim SV Heimstetten die beste Torquote? Da denkt man sofort an Lukas Riglewski (13 Saisontreffer), Sebastiano Nappo (12) oder Orhan Akkurt (10). Doch die Antwort lautet: Tobias Krause. 

Der Mittelfeldmann hat in neun Partien 211 Minuten gespielt und dabei zwei Tore erzielt. Macht also ein Treffer alle 105,5 Minuten – besser als Riglewski (107), Akkurt (121) und Nappo (124).

Doch nicht etwa wegen dieser Statistik sagt der 21-Jährige: „Diese Saison ist bislang besser für mich gelaufen, als ich vorher gedacht hatte.“ Diese Aussage mag zunächst überraschen, schließlich waren acht seiner neun Auftritte nur Kurzeinsätze. „Aber mir war ja klar, dass ich nach meinem Wechsel nicht sofort in der Startelf stehe“, sagt Krause, der bis zum Sommer beim Bezirksligisten FC Moosinning gespielt hat.

Auch im Heimduell gegen Kornburg ist Krause eigentlich nicht für die Anfangsformation vorgesehen. Doch dann muss Kapitän Dominik Schmitt – von Beruf Polizist – wegen des Messerstechers in Haidhausen kurzfristig zum Dienst ausrücken. Und so rutscht Krause ins Team und zahlt das Vertrauen des Trainers prompt mit einem herrlichen Treffer zum 3:0 zurück.

„Tobi hat sich bei uns peu à peu verbessert“, lobt sein Coach Christoph Schmitt. „Er hat sich seine Einsätze verdient.“ Auch Krause betont, „wie viel ich hier in jedem Training lerne“. Von daher habe er seinen Wechsel bis dato „noch nie bereut“. Und das, obwohl sein Ex-Klub, wo er neun Jahre lang gespielt hat, zurzeit sogar noch eine krassere Serie aufweist als der SVH: Nach einer Niederlage zum Start hat Moosinning zwölf Siege und zwei Remis geholt und liegt damit auf Landesligakurs. „Mich würde es natürlich freuen, wenn sie’s packen“, sagt Krause. Doch noch schöner wäre es für ihn freilich, wenn Heimstetten den Sprung nach oben schafft – auch dank seiner Tore. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Weber: "Wünsche mir, dass Spieler ihre Verträge einhalten"
Weber: "Wünsche mir, dass Spieler ihre Verträge einhalten"
Schmitt über Steimel-Abgang: "Herber Verlust"
Schmitt über Steimel-Abgang: "Herber Verlust"
Ismaning ist genervt, weil Kornburg erneut absagt
Ismaning ist genervt, weil Kornburg erneut absagt
Haching legt sich in Osnabrück zwei Eier selbst ins Nest
Haching legt sich in Osnabrück zwei Eier selbst ins Nest

Kommentare