„Abwehr und Mittelfeld spielen fast fehlerfrei“

One-Woman-Show ! - Nicole Stich trifft vierfach bei Sieg der SG SC Böbing

+
Erzielte alle vier Treffer ihrer Mannschaft gegen den SV Söchering: Böbing-Stürmerin Nicole Stich

Welch ein Tag für Nicole Stich: Viermal hat die Fußballerin im Heimspiel gegen den SV Söchering getroffen. Grundlage dafür war eine geschlossene Mannschaftsleistung der SG Böbing-Uffing.

90 Minuten lang dominierten die Spielerinnen die Partie, leisteten sich keine Schwäche und keinen Durchhänger. Der Lohn war der 4:0-Erfolg. Dabei ließ die Heimmannschaft wenig bis keine Chancen zu, das Team erspielte sich zudem durch gutes Passspiel zahlreiche Möglichkeiten. Zwei davon fanden vor der Pause den Weg ins Tor, zwei davon in der zweiten Hälfte. „Abwehr sowie das Mittelfeld spielten fast fehlerfrei“, lobt Coach Frank Schorsch. Viele Konter ergaben sich, von Laura Worring kamen zahlreiche gefährliche Bälle in die Spitze. Auf die Gegenwehr der Gäste hatten die Uffingerinnen immer die passende Antwort.

In der kommenden Woche wartet in Unterpfaffenhofen eine schwere Partie auf die SG. Schorschs Strategie: selbstbewusst und hoch konzentriert auftreten.   

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Kern bleibt zusammen
Der Kern bleibt zusammen
Skandalspiel ASV Antdorf - FSV Höhenrain: Klemens Wind verteidigt Referee  
Skandalspiel ASV Antdorf - FSV Höhenrain: Klemens Wind verteidigt Referee  
Sulzemoos muss gegen Schwabing „alles geben“
Sulzemoos muss gegen Schwabing „alles geben“
Frauenfußball ist nichts für Memmen
Frauenfußball ist nichts für Memmen

Kommentare