Kupka wirbt um Geduld mit dem neuen Investor Al Muhairibi

Die Lage der Vereine in der 3. Liga sei „dramatisch“, sagt SpVgg-Präsident Engelbert Kupka – und der Einstieg eines Investors aus Abu Dhabi eine Chance, den Verein zu erhalten. Foto: Bro

Unterhaching - In einem Brief an die Fans hat Präsident Engelbert Kupka auf der Homepage der SpVgg Unterhaching für Verständnis und Geduld beim Einstieg des neuen Investors Khalifa Saif Al Muhairibi geworben.

Er verstehe alle Bedenken, die an ihn herangetragen worden seien, so der 73-Jährige, und dass das angekündigte Engagement viel Diskussionsstoff liefere. Kupka erinnerte aber daran, „wie dramatisch sich die Situation der Vereine der 3. Liga entwickelt hat“ und dass es um die Frage gehe, „wie die Vereine erhalten werden können“. Hilfe vom DFB oder von Investoren aus Bayern oder Deutschland könne man derzeit nicht erwarten, schrieb Kupka weiter. „Wenn Sie nun einen Investor finden, gleichgültig woher er kommt, wird das in einen Fußballverein investierte Kapital nicht blind aus der Hand gegeben.“ Auch der frühere Hauptsponsor Generali habe in vielen Fragen rund um die erste Mannschaft und das Management mitgewirkt.

Zugeständnisse an einen Investor sind für den Klub wiederum nicht so hart wie jene an einen Sponsor, glaubt der Präsident. Der könne einfach aussteigen, ein Investor verbinde dagegen „zwangsläufig sich mit dem Schicksal des Vereins“. Und weiter: „Derartige Investments laufen nur dann schlecht, wenn zwischen dem Investor und den Verantwortlichen im Verein Misstrauen besteht.“ Kupka bittet daher um Rückendeckung der Mitglieder: „Wir wollen alle dazu beitragen, dass dies nicht der Fall sein wird.“ Und dem arabischen Geschäftsmann sei trotz aller großen Ziele klar, „dass dieser Erfolg nicht nur über Geld allein zu erkaufen ist“.

Christian Amberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Der SV Sulzemoos mit Kantersieg gegen den Türk SV Ingolstadt
Der SV Sulzemoos mit Kantersieg gegen den Türk SV Ingolstadt
TSV Ebersberg verliert Kellerduell: “Hat die Situation ernster gemacht“
TSV Ebersberg verliert Kellerduell: “Hat die Situation ernster gemacht“
Regen-Absage in Teisendorf - Baldham-Coach Shala: „Wir waren baff“
Regen-Absage in Teisendorf - Baldham-Coach Shala: „Wir waren baff“
Niederlage für den ASV Dachau im ersten Spiel unter Bernhard Ahammer
Niederlage für den ASV Dachau im ersten Spiel unter Bernhard Ahammer

Kommentare