Diskuswerfen

Zeug und Stumböck: Nummer eins und zwei in Bayern

+
Unangefochten ist Sabrina Zeug in der bayerischen Diskus-Rangliste mit 44,89 Metern.

Sabrina Zeug und Christina Stumböck von der SG Hausham dominieren weiterhin die bayerische Werferszene.

Landkreis – Mit guten Platzierungen sind die Werfer der LG Oberland von der landesoffenen Wurfserie aus Moosach bei Grafing zurückgekehrt. Zwei Tage lang flogen die Wurfgeräte auf der Anlage am alten Bahnhof in Moosach – und die Werfer der LG Oberland mischten kräftig mit.

Am ersten Wettkampftag gingen für die SG Hausham die Schützlinge von Trainer Hans Zenzinger im Hammerwurf der Frauen an den Start, um eine der seltenen Startmöglichkeiten in dieser Disziplin zu nützen. Am Ende sicherte sich Sabrina Zeug den Sieg mit starken 46,24 Metern. Allerdings verfehlte sie ihre persönliche Bestmarke um 1,03 Meter. Freuen durfte sich als Zweitplatzierte Christina Stumböck: Die 22-Jährige erzielte 38,75 Meter und schraubte ihren persönlichen Rekord um weitere 2,08 Meter nach oben.

Am zweiten Wettkampftag traten die beiden Vorzeigewerferinnen der SG Hausham noch einmal an, um ihre Form zu testen und die Ergebnisse weiter nach oben zu schrauben. Sabrina Zeug setzte sich im Hammerwurf erneut durch, wuchtete das Vier-Kilogramm-Gewicht auf 48,34 Meter und verbesserte nun doch ihre Bestmarke – um starke 1,07 Meter. In der mittlerweile wieder bundesweit laufenden Hammerwurf-Saison belegt Zeug in der Deutschland-Rangliste den 21. Rang und ist zugleich die bayerische Nummer zwei. Als Zweite glänzte auch Christina Stumböck erneut: Die magische 40-Meter-Schallmauer wollte zwar noch nicht fallen, doch mit 39,53 Metern verbesserte sie ihre Bestleistung erneut um 78 Zentimeter. Damit kletterte sie auf Platz fünf der bayerischen Rangliste.

Athleten der SF Föching mit ersten Saison-Einsätzen

Neben dem Hammerwerfen traten Zeug und Stumböck auch im Diskuswurf an: Zeug schleuderte die Ein-Kilogramm-Scheibe auf 44,89 Meter und gewann mit einer neuen Saison-Bestmarke. Als bayerische Ranglisten-Erste ist die 28-Jährige damit im Bundesgebiet auf der 20. Position zu finden. Mit 42,98 Metern wurde Stumböck auch beim Diskus Zweite hinter ihrer Trainingspartnerin. Mit ihrer neuen Bestweite liegt die Haushamerin auch in der bayerischen Rangliste direkt hinter Zeug.

Ihre ersten Saison-Einsätze absolvierten in Moosach auch die Senioren-Athleten von den Sportfreunden Föching. Konkurrenzlos gewann Stephan Wille alle Wettbewerbe der Altersklasse M65: Dreifacher Erster wurde er mit 23,70 Metern im Diskuswurf, 22,21 Metern im Hammerwurf und 8,40 Metern im Gewichtwurf. Bei den Senioren M50 gelangen Hermann Marquardt die zweiten Plätze im Hammerwurf mit 19,98 Metern ebenso wie mit dem 11,34 Kilogramm-Gewicht mit 9,41 Metern. Im Diskus-Finale bedeuteten 21,23 Meter den dritten Rang. 

Ludwig Stuffer

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Kommentare