Nach Comeback in Pullach

Maxi Schuster über Rückkehr: "Andere Vereine hatten keine Chance"

+
Hat sich mit unserem Mitarbeiter Philipp Burde unterhalten: Pulachs Maxi Schuster.

SV Pullach - Maxi Schuster feiert beim SV Pullach nach einer längeren Pause sein Comeback. Der 25-Jährige stellte sich unseren Fragen in der Vorort-Redaktion.

Maxi Schuster und der SV Pullach? Das passt! Genau deswegen kehrt der Offensivspieler auch nach einem Jahr wieder zurück zu alter Wirkungsstätte. Im Interview spricht er über seine Beweggründe, seinen Manager Theo Liedl und die Lizenz für den Regionalliga-Aufstieg.

 

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric

Kommentare