Hinspiel 4:0 für Heimstetten

Mit Live-Übertragung! Unterföhring tritt in Heimstetten an

+
Im Hinspiel ließen sich die Unterföhringer aufhalten. In Heimstetten wollen sie es diesmal besser machen.

FC Unterföhring - Mit einer neuen 180-GradKameratechnologie wird das Bayernliga-Derby zwischen Heimstetten und Unterföhring am Samstag (14.00) live im Internet übertragen.

Die neuartige und von nur einem Kamerasystem voll automatisch produzierte Übertragung ohne Kameramann bietet ein völlig neues Live-Erlebnis. Das System der SportTotal.tv GmbH wurde in den vergangenen Tagen im Heimstettener Sportpark angebracht. Nach Installation der dafür nötigen, kostenlosen „_wige“-App auf dem Smartphone und der Registrierung kann sich der User beim Spiel durch eigenständiges Ein- und Auszoomen im „PanoramaModus“ selbstständig auf dem Platz bewegen. Beim ersten Livetest eines Amateurfußball-Punktspiels in Deutschland wird das letzte Spiel der beiden Teams vor der Winterpause zu besichtigen sein, Heimstetten ist Fünfter, Unterföhring Zweiter. Im Hinspiel musste der FCU daheim beim 0:4 die höchste Saisonniederlage hinnehmen. 

Text: mh

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Mit zwei 40-Jährigen: Günzlhofen gegen Bruck ohne Chance
Mit zwei 40-Jährigen: Günzlhofen gegen Bruck ohne Chance
Elfinger vor Duell gegen 1860 II: "Ein Punkt ist zu wenig"
Elfinger vor Duell gegen 1860 II: "Ein Punkt ist zu wenig"
Sturm:"Müssen arbeiten, um das Maximale aus uns rauszuholen"
Sturm:"Müssen arbeiten, um das Maximale aus uns rauszuholen"
FCI rehabilitiert sich gegen verstärkte Löwen-Reserve
FCI rehabilitiert sich gegen verstärkte Löwen-Reserve

Kommentare