Löwen-Keeper Ochs wechselt nach Regensburg

Timo Ochswar eineinhalb Jahre lang Ersatzkeeper bei 1860

München – Eineinhalb Jahre lang hat sich Timo Ochs klaglos in die Rolle des Reservisten gefügt und in dieser Zeit nur ein Punktspiel für den TSV 1860 bestritten – nun versucht der Torhüter via Vereinswechsel wieder zur Nummer 1 zu werden.

Der 31-Jährige unterschrieb mit sofortiger Wirkung beim Ligakonkurrenten SSV Jahn Regensburg . Der Vertrag läuft bis Saisonende. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

„Für mich ist es ganz wichtig, dass ich spiele. Deshalb möchte ich die Möglichkeit nutzen, mehr Einsatzzeiten zu bekommen“, erklärte Ochs, der in Regensburg auf einen weiteren Ex-Löwen-Torhüter trifft. Michael Hofmann, 40, bestritt zwar zwölf Saisonspiele, wurde aber inzwischen nach mehreren Patzern vom 22-jährigen Patrick Wiegers verdrängt.

„Jahn Regensburg kann sich auf einen guten Torwart und guten Typen freuen“, erklärte 1860-Sportchef Florian Hinterberger. Zur neuen Nr. 2 bei den Löwen rückt Vitus Eicher, 22, auf.  gib

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
Severin Schwabl sichert dem SV Münsing Ammerland den Turniersieg
Severin Schwabl sichert dem SV Münsing Ammerland den Turniersieg
TSV Neuried will Wiedergutmachung ausgerechnet gegen Über-Team Weilimdorf - Coach Jerzewski sieht Chance
TSV Neuried will Wiedergutmachung ausgerechnet gegen Über-Team Weilimdorf - Coach Jerzewski sieht Chance

Kommentare