Konsolenkicker vom TSV Gilching-Argelsried und der SpVgg Eichenkofen

MA Club Championship: Marcel Mundigl und Anton Michl im Portrait

Marcel Mundigl (l.) und Anton Michl (r.) nehmen an der MA Club Championship teil.
+
Marcel Mundigl (l.) und Anton Michl (r.) nehmen an der MA Club Championship teil.

Anton Michl, für den TSV Gilching, und Marcel Mundigl, für die SpVgg Eichenkofen, nehmen an der MA Club Championship teil. Der Erdinger Anzeiger stellt sie vor.

Marcel Mundigl (25), SpVgg Eichenkofen

Liga: A-Klasse.
Position: Außenverteidiger.
Das finden meine Teamkollegen an mir gut:
Ich bin für jeden Spaß zu haben.
Welchen Verein wählst du üblicherweise beim FIFA Zocken? Unterschiedlich, gegen Freunde die Mannschaft in der Balotelli gerade spielt (ändert sich ja beinahe halbjährlich).
Lieblingsserie: Game of Thrones.
Lieblingsessen: Pizza & Pasta.

Anton Michl (20), TSV Gilching-Argelsried

Liga: Landesliga.
Position: Da wo ich gebraucht werde.
Größter Erfolg: Alle Siege gegen den SC Fürstenfeldbruck.
Schlimmste Niederlage: Aufstiegsspiel C-Jugend.
Das finden meine Teamkollegen gut an mir: Dass ich immer gut drauf bin.
Daran verzweifeln sie: Chancenverwertung.
Welchen Verein wählst du üblicherweise beim Fifa Zocken? Am liebsten mein Ultimate Team, ansonsten Frankreich.
Noch wichtiger als Fußball ist für mich
das Zusammensitzen danach.
Lieblingsessen: Alles bei Oma.
Urlaub: Überall, wo es warm ist.
Musik: Querbeet.
TV: Ausgesetzt in der Wildnis.
Lieblingslektüre: Sportteil in der Zeitung.
So sieht mein perfekter Tag aus: Ausschlafen, dann Spieltag bei 30 Grad und zusammen den Sieg feiern mit viel Bier und Guter Laune. Dass bei der Erdinger Meisterschaft auch auswärtige Teams mitmachen dürfen, finde ich cool, weil wir dann auch mitspielen können.
Text: pir/Fotos: privat

Unsere Serie:

Wer an der Konsole daddelt, kann trotzdem auch auf dem Platz ein hervorragender Sportler sein. Das trifft definitiv bei unserer Offenen Kreismeisterschaft zu. Deshalb stellen wir Ihnen einige davon in den kommenden Wochen vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare