SpVgg-Keeper mit klarem Bekenntnis

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"

Stefan Marinovic steht auch in der Rückrunde im Kasten der SpVgg.
+
Stefan Marinovic steht auch in der Rückrunde im Kasten der SpVgg.

SpVgg Unterhaching - Die Fans der Spielvereinigung können aufatmen. Nachdem Präsident Manni Schwabl bei einem möglichen Transfer bereits abgewunken hat, bekennt sich jetzt Keeper Marinovic im Interview zur SpVgg.

Wie lange sind Sie noch beim englischen Zweitligisten Wolverhampton Wanderers im Training?

Stefan Marinovic: Ich bin noch bis Montag in Wolverhampton. Es gibt keine Neuigkeiten zu vermelden. Ich sehe es als eine gute Trainingsmöglichkeit für mich.

Wie läuft es beim englischen Zweitligisten?

Ich habe gut trainiert. Vielleicht hat der Verein ein Interesse für den Sommer. Und vielleicht stehe ich auf deren Zettel. Ob was zustande kommt, weiß ich nicht. Das ist ja auch noch sechs Monate hin. Ich habe davor erst noch den Confed Cup mit Neuseeland und die Saison mit Haching vor mir.

Verlassen Sie die SpVgg also auch nicht im Winter, oder?

Nein, es bleibt alles beim Alten. Ich wollte im Winter nicht weg von der SpVgg. Ich möchte in Unterhaching bleiben und den Aufstieg in die 3. Liga schaffen.

Zum gleichen Thema: Schwabl über Marinovic-Wechsel: "Ihn im Winter gehen zu lassen, wäre Voll-Harakiri"

Text: Robert M. Frank

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach
TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach
FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"

Kommentare